Garten-Update

Solarleuchten: Energieeffiziente Beleuchtung für den Außenbereich

Nicht überall wo du Licht brauchst ist ein Stromanschluss? Im Außenbereich sind Solarleuchten die perfekte - und vor alle, umweltfreundliche - Lösung!

Solarleuchten an der Außenfassade
Solarleuchten laden sich tagsüber auf und haben nachts genug Saft zum Leuchten. Foto: PR

Das Wichtigste in Kürze

  • Solarleuchten brauchen weder einen Stromanschluss noch Batterien
  • Sie sind umweltfreundlich und nutzen die natürliche Energie der Sonne
  • Leuchten für den Außenbereich sind wasserdicht und können damit jedem Wetter standhalten
  • Die Lampen können meist einfach an den Wunschort geschraubt werden, manche Modelle lassen sich sogar mit Klebeband befestigen

Die besten Solarleuchten im Überblick

HETP Solarlampe Außen 180°

Die Solarlampen von HETP sind mit 78-LED-Leuchten ausgestattet und haben einen integrierten Lithium-Ionen-Akku mit einer Leistung von 2000 mAh. Er lädt sich tagsüber durch Sonnenlicht auf und speichert die Energie. Da kein Stromanschluss benötigt wird, eignet sich dieses Produkt besonders gut, um den Gartenschuppen oder die Garage zu beleuchten. Die wasserdichten Solarlampen kommen im Zweierpack inklusive Anleitung und Schrauben zur einfachen Montage. Sie verfügen über einen Bewegungsmelder, der Menschen bereits bei einer Entfernung von 10 bis 16 Fuß erkennt.

„Der Sensor reagiert viel besser als erwartet und die LEDs sind super hell. Wir hatten Gefühlsmäßig den richtigen Platz ausgewählt und die Lampen gleich am nächsten Tag fest montiert. Seitdem verrichten sie zuverlässig ihren Dienst.“
Ein Amazon-Kunde

Die Fakten:

  • Leistung: 2000 mAh
  • Umfang: 2 Stück
  • Abmessungen: 18,8 x 11,7 x 9,7 cm
  • Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

iPosible Solarleuchte mit Bewegungsmelder

Die Solarleuchten von iPosible verfügen über 100 leistungsstarke LEDs und drei verschiedene Modi, die mit einem Knopf eingestellt werden können. Du kannst die Lampen entweder im langen Licht-Modus, Dim-Light-Sensor-Modus oder starken Lichtsensor-Modus benutzen. So sind sie nicht nur dafür geeignet, dir beim Ausladen der Einkäufe am Abend für eine kurze, sondern auch bei einem Gartenfest für eine längere Zeit Licht zu spenden. Die Leuchten sind hitzebeständig, wasserdicht und wetterfest. Sie werden im Doppelpack geliefert und können mit einfachen Schrauben an deinem Wunschort montiert werden. 

„Klein aber oho! Die zwei Solarleuchten sind ihr Geld wirklich wert. Hier wurden die zwei für den Garten gekauft, wo sie im Modus der Bewegungsbeleuchtung von mir eingestellt wurden. So leuchten sie im Dunkeln nur, wenn auch eine Bewegung vermerkt wurde. Die 100 LEDs sind wirklich richtig gut hell und haben eine tolle Reichweite.“
Ein Amazon-Kunde

Die Fakten:

  • Leistung: 2200 mAh
  • Umfang: 2 Stück
  • Abmessungen: 13,7 x 8,9 x 7,9 cm
  • Bewertung: 4,5 von 5 Sternen 

Kilponen Solarlampen Außen mit Bewegungsmelder

Die Solarlampen von Kilponen werden im 2er-Pack geliefert. Alles Nötige zur Montage ist in der Bestellung enthalten. Die Lampen sind mit 2500 mAh sehr leistungsfähig und haben dank der 180 LED-Lämpchen eine hohe Strahlkraft. Damit können sie auch besonders dunkle Ecken oder große Flächen in der Nacht beleuchten. Dieses Produkt ist besonders wasserdicht und übersteht selbst starken Regen und Gewitter.

„Ich habe die Solarleuchten für mein Haupttor gekauft. Ich hatte ähnliche Lichter, und diese hier erfüllten voll meinen Zweck. Die Bedienung und Installation ist super einfach. Befestigen Sie mit zwei Schrauben den gewünschten Ort mit Sonnenlicht und wählen Sie den gewünschten Modus über die Taste. Die Lichter werden am Abend zuverlässig eingeschaltet, wenn ich in der Nähe der Lampe gehe. “
Ein Amazon-Kunde

Die Fakten:

  • Leistung: 2500 mAh
  • Umfang: 2 Stück
  • Abmessungen: 16,6 x 9,8 x 8 cm
  • Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

VOOE Solarleuchte Außen

Dieses Produkt von VOOE beinhaltet vier Solarleuchten für den Außenbereich. Jede Solarlampe ist mit 97 hochwertigen LEDs und einem Bewegungsmelder ausgestattet. Die Lampen lassen sich entweder mit Schrauben oder mit doppelseitigem Klebeband an einem Ort befestigen, wo sich die Akkus der Solarleuchten am Tag durch die Sonne aufladen können. Sie verfügen über verschiedene Modi– dadurch können die Lampen auch als dauerhafte Terrassen oder Gartenbeleuchtung verwendet werden. 

„Ich habe diese Solarlampen für unseren Garten gekauft, da wir dort weder eine Solaranlage noch Strommöglichkeiten haben. Durch das starke lange Licht-Modus ist es uns auch endlich möglich abends in Ruhe im Garten zu sitzen und etwas mit der Familie zu unternehmen. Ich bin begeistert von der Beleuchtungsstärke und der Qualität der Lampen. “
Ein Amazon-Kunde

Die Fakten:

  • Leistung: 2200 mAh
  • Umfang: 4 Stück
  • Abmessungen 20,9 x 12,3 x 9,8 cm
  • Bewertung: 5 von 5 Sternen

Wie befestige ich Solarlampen im Außenbereich?

Die Befestigung ist in den meisten Fällen kinderleicht. Mit Schrauben und Dübeln lassen sich die Lampen an der Hauswand anbringen. Wer sie dagegen an einer Holzhütte im Garten befestigen möchte, kann auch zu Nägeln greifen. Manche Produkte sind so leicht und kompakt, dass sie selbst mit gutem doppelseitigem Klebeband montiert werden können.

Sind die Lampen auch wetterfest?

Ja! Die meisten Solarleuchten sind speziell dafür entwickelt, dass sie jedem Wetter standhalten und auch bei schlechtem Wetter Licht spenden. Nicht nur starkes Sonnenlicht, sondern auch Regen und Stürme halten die Modelle aus, wenn sie als wasserdicht und wetterfest beworben werden.

Wie viel kostet eine Solarleuchte?

Die meisten Solarleuchten werden im Doppelpack verkauft und kosten durchschnittlich um die 20 bis 30 Euro bei Amazon. 

Wie funktionieren Solarleuchten?

Vereinfacht gesagt: Sie laden sich durch die Sonne auf uns nutzen die natürliche Energie zum Leuchten. Technisch funktionieren Indoor- und Outdoor-Lampen genau gleich. Solarlampen für den Außenbereich sind aber deutlich witterungsbeständiger.

Die Lampen sind mit kleinen Solarzellen ausgestattet, in der durch die Sonnenenergie Spannung und daraus dann Strom entsteht. Der lädt dann einen Akku oder eine Batterie auf und speichert den Strom, der dann zur Verfügung gestellt wird, sobald die Sonne nicht mehr strahlt.

Wie lange leuchten Solarlampen?

Das hängt komplett von der verbauten Solarzelle und dem Akku ab. Je größer die Zelle und je mehr Sonnenenergie umgewandelt werden kann und je größer der Akku ist, desto länger leuchtet deine Lampe auch. Die meisten Lampen leuchten bis zu 12 Stunden. Also halten locker eine Nacht lang. Dafür muss die Lampe aber auch im direkten Sonnenlicht angebracht werden und darf nicht von Bäumen und Blättern verdeckt werden. Im Winter speichern die Lampen dementsprechend auch weniger Strom.

Sind Solarleuchten besser als andere Lampen?

Das hängt immer von den Begebenheiten ab. Wenn du einen Platz erleuchten möchtest, an dem nie die Sonne scheint, wird dir eine Solarleuchte nicht viel bringen. Mit anderen Lampen brauchst du dagegen immer eine Stromversorgung, die auch nicht überall vorhanden ist. Dazu kommt noch: Solarleuchten sind um einiges Umweltfreundlicher, da sie im laufenden Betrieb keinen Strom verbrauchen und auch nicht ständig die Batterien getauscht werden müssen.