News-Update

Söder macht ernst: Maskenpflicht kommt – und der Zeitpunkt steht

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder sprach sich in der heutigen Pressekonferenz erneut für eine Maskenpflicht in der Öffentlichkeit aus und nannte auch einen Zeitpunkt, ab wann diese in Kraft treten soll.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Makenpflicht in Bayern

Auch in Bayern gelten ab dem 20. April die ersten Lockerungen der Corona-Ausgangssperre. Schrittweise sollen in den kommenden Wochen Schulen und Geschäfte wieder öffnen.

Um die Ansteckungsgefahr aber weiterhin möglichst gering zu halten, spricht sich Markus Söder für eine Maskenpflicht aus. Bereits in der Vergangenheit hatte sich Bayerns Ministerpräsident für eine Maskenpflicht eingesetzt, nun tritt sie in Kraft.

In dieser Woche sei das Tragen einer Maske noch freiwillig, doch ab kommender Woche, dem Zeitpunkt der Öffnung der Geschäfte, gilt die Maskenpflicht in Geschäften sowie Verkehrsmitteln des öffentlichen Nahverkehrs.

Schrittweise Öffnung

Die Ausgangsbeschränkungen wurden bis zum 4. Mai verlängert. Jedoch dürfe man sich nun mit einer Person mehr treffen, so Söder in der heutigen Pressekonferenz. Abstand halten sei weiterhin notwendig und Gruppenveranstaltungen untersagt.

Söder äußerste sich auch dazu, warum vorerst nur Geschäfte mit einer Ladenfläche von höchstens 800 Quadratmetern öffnen dürfen. Demnach wollen die Entscheidungsträger einen Massenandrang in den Städten vermeiden.

In Bayern dürfen ab heute Baumärkte und Gärtnereien aufmachen, ab nächster Woche auch Auto-, Fahrrad- und Buchhandel.