Lifehack

So sauber war dein Bad noch nie - du braucht nur eine Kerze!

Putzen ist nicht jedermanns Sache. Vor allem das Bad, so hat man das Gefühl, könnte jeden zweiten Tag intensivgereinigt werden. Doch ein einfacher Trick lässt dein Bad wieder im Nu strahlen. Alles, was du dafür brauchst, ist eine Kerze

Brennende Kerze
Brennende Kerze Foto: iStock / FSTOPLIGHT

Putzen ist für Männer gefährlicher als Rauchen, das ist wissenschaftlich bewiesen. Da ist er verständlich, dass wir es aus lebenserhaltenden Gründen mit der Reinigung der Wohnung nicht so genau nehmen.

Und dennoch sollte es für einen modernen Mann selbstverständlich sein, seine eigenen vier Wände sauber zu halten. Das versteht sich vor allem fürs Bad und die Duschkabine. Wenn die Fugen und Fliesen sich verfärben, sieht das nicht appetitlich aus.

Doch das war einmal! Schnapp dir eine handelsübliche Kerze und reibe mit der stumpfen Seite ein paarmal in den Fugen hin und her. Der Effekt ist sofort sichtbar.

Nicht nur erstrahlen die Fugen im neuen Weiß, zudem wirkt das Wachs konservierend wie ein Schutzfilm, der Wasser abperlen und Schimmel sowie Kalt nicht ansetzen lässt.

Super einfach und super günstig. Nächstes Mal kannst du wieder guten Gewissens deine Mutter zu dir einladen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.