wird geladen...
Rezept-Update

So machst du deftige Bratkartoffeln mit Bacon

Heiß und deftig: Bratkartoffeln sind die beste Nahrung bei Bärenhunger.

Männerhunger? So machst du deftige Bratkartoffeln mit Bacon
Einfach und köstlich: So gelingen knusprige Bratkartoffeln iStock

Der Klassiker entstand als Resteessen und ist ein einfaches, aber leckeres Gericht mit wahlweise Speck oder Bacon für einen Bäm-Effekt.

Feftige Bratkartoffeln mit Bacon: So geht's

Zutaten für 5 Männer:

  • 1 kg festkochende Kartoffeln,
  • 2 Zwiebeln,
  • 2 EL Butterschmalz oder Öl,
  • 50 g geräucherter durchwachsener Speck oder Bacon-Würfel,
  • Salz, Pfeffer

Schritt #1:

Kartoffeln für die Bratkartoffeln waschen und in kochendem Wasser zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Kartoffeln für die Bratkartoffeln abgießen, abschrecken. Schale mit dem Küchenmesser sofort abziehen. Für die Bratkartoffeln auskühlen lassen.

Lecker.de

Schritt #2:
Zwiebeln für die Bratkartoffeln schälen, fein würfeln. Kartoffeln für die Bratkartoffeln in gleichmäßig dicke Scheiben schneiden.

Mehr: So easy machst du die weltbesten Frikadellen

Schritt #3:
Speck für die Bratkartoffeln fein würfeln.

Schritt #4:
Schmalz für die Bratkartoffeln in einer großen Pfanne erhitzen. Speck für die Bratkartoffeln unter Wenden darin ausbraten.

Mehr: Mit diesem Bauernfrühstück killst du deinen Kater

Schritt #5:
Kartoffeln für die Bratkartoffeln möglichst flach in der Pfanne verteilen. Bratkartoffeln bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

Lecker.de

Schritt #6:
Bratkartoffeln erst wenden, wenn die Unterseite der Bratkartoffeln eine Kruste gebildet hat. Dann Bratkartoffeln von der anderen Seite goldbraun braten.

Schritt #7:
Zwiebeln erst jetzt zu den Bratkartoffeln geben, damit die sie nicht zu dunkel werden. Bratkartoffeln unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten weiterbraten, bis die Zwiebeln goldgelb und weich sind.

Schritt #8:
Bratkartoffeln nicht zu oft wenden, damit die Bratkartoffeln nicht brechen und matschig werden. Bratkartoffeln zum Schluss mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Schritt #9: Guten Appetit!

Auch interessant:
Alles zum Thema "Grillen"

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';