Grill-Update

So machst du den genialsten Kartoffelsalat mit Würstchen

Kartoffelsalat mit Speck ist ein Klassiker unter den Kartoffelsalat-Rezepten

So machst du den genialsten Kartoffelsalat zum Grillen
So machst du den genialsten Kartoffelsalat mit Würstchen. Foto: iStock

Zutaten für 4 Männer:

  • 1,25 kg festkochende Kartoffeln  
  • 1 mittelgroße Zwiebel  
  • 100 g geräucherter durchwachsener Speck oder Bacon-Würfel
  • 2 EL Öl  
  • 1/4 l klare Rinderbrühe (Instant) 
  • 60-80 ml Weißwein-Essig  
  • Salz, Pfeffer 
  • 1 Bund Schnittlauch  
  • 8 (ca. 400 g) kleine Wiener Würstchen  
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Zubereitung:

  1. Kartoffeln gründlich waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen.

  2. Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. Speck ebenfalls in feine Würfel schneiden.

  3. Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Schale abziehen. Kartoffeln in Scheiben schneiden.

  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin kross auslassen. Zwiebeln zufügen. Brühe und Essig angießen, kurz erhitzen und die heiße Marinade über die Kartoffeln gießen.

  5. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut mischen. Kartoffelsalat mit Speck mindestens 1 Stunde auskühlen und durchziehen lassen.

  6. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in Röllchen schneiden. Schnittlauch unter den durchgezogenen Salat mischen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  7. Würstchen in reichlich Wasser erhitzen. Kartoffelsalat mit Speck auf Tellern anrichten und mit Schnittlauch garnieren. Die heißen Würstchen dazu reichen.

Hast du Bock auf noch mehr Beef-Rezepte? Dann check unseren Partner Lecker.de!