Technik-Update Smartwatch Vergleich: Die besten Modelle 2019

22.07.2019

Bestimmt hast du auch das Gefühl, dass mittlerweile jeder eine Smartwatch besitzt. Aber welche Smartwatches gibt es eigentlich? Das haben wir in unserem Smartwatch Vergleich 2019 gecheckt.

Smarte Alltagshelfer, Smartwatch im Vergleich
Smarte Alltagshelfer, Smartwatches sind beliebte Technik-Gadgets Foto:  ©iStock
Inhalt
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Die besten Smartwatches im Vergleich
  3. Was sind Smartwatches?
  4. Worauf sollte man bei Smartwatches achten?
  5. Welche Smartwatch passt zu mir?
  6. Fazit
 

Das Wichtigste in Kürze

  1. Smartwatches sind Uhren, die über ein digitales Display verfügen und mit einem Smartphone gekoppelt werden.
  2. Sie verfügen über verschiedene Funktionen und Ausstattungen und zählen zu den sogenannten Wearables.
  3. Vor dem Kauf einer Smartwatch solltest du dich vor allem über Akkulaufzeit und Kompatibilität der Uhr informieren.
 

Die besten Smartwatches im Vergleich

Smartwatches sind smarte Alltagshelfer. Sie brauchen nicht viel Platz und lassen sich entspannt am Handgelenk tragen. Sie bieten allerdings wesentlich mehr, als eine herkömmliche Armbanduhr. Was das ist und welches die besten Modelle sind, haben wir für dich in unserem Smartwatch Vergleich 2019 gecheckt.

1. Apple Watch Series 3 (GPS)

Ob Musik streamen, Nachrichten verschicken oder den praktischen Fitnesstracker nutzen – die Apple Watch Series 3, gehört zu den Top Smartwatches in unserem Vergleich. Die smarte Uhr begleitet dich im Alltag verschafft die maximale Flexibilität und Unabhängigkeit.

Kundenbewertung: "Wenn man von einer 'normalen' Digitaluhr umsteigt, ist es am Anfang beeindruckend, wie hell, scharf und farbenfroh ein Uhrendisplay sein kann. Das Display ist scharf, hat einen guten Kontrast und tolle Farben. Die Helligkeit ist auch bei Sonnenschein top."

Fakten im Überblick:

  • Amazon's Choice Produkt
  • Bis zu 18 Stunden Akkulaufzeit
  • Wasserdicht bis 50 Meter
  • Bluetooth 4.2
  • Eingebauter Fitnesstracker
  • Kompatibel mit Apple IOS
  • Bewertung: 5 von 5 Sternen

2. Yamay Smartwatch

Eine gute Smartwatch muss nicht immer teuer sein. Wir haben ein Modell von Yamay in unserem Smartwatch Vergleich gefunden, welches durchaus mit namenhaften Anbietern mithalten kann, was die Qualität angeht. Ob Anrufe tätigen, Textnachrichten empfangen oder als Fitnesstracker fungieren, die Smartwatch bietet ein überzeugendes Gesamtpaket. Die Uhr ist allerdings nur mit Android kompatibel, nicht mit Apple IOS.

Kundenbewertung: "Eine Preiswerte Uhr mit vielen nützlichen Funktionen - wirklich TOP finde ich die Akkuleistung, dass meine Whats App angezeigt werden und dass die Uhr vibriert, wenn ein Anruf rein kommt. Einfach nur top, ich brauch nicht mehr ständig auf mein Smartphone schauen!"

Fakten im Überblick:

  • Eingebaute Kamera
  • Eingebauter Fitnesstracker
  • Fernsteuerung von Musik
  • Empfangen von Anrufe und Nachrichten über diverse Apps
  • Kompatibel mit Android
  • Bewertung: 4 von 5 Sternen

3. Samsung Gear Sport SM-R600

Die Smartwatch von Samsung ist unser Preis-Leistungs-Sieger im Smartwatch Vergleich. Die Uhr kommt im sportlichen Design daher und bietet coole Features. GPS und MP3-Player sind integriert und du kannst mit der Speedo On-App sogar deine Leistung beim Schwimmen tracken.

Kundenbewertung: "Meine Vorgaben waren: Wasserdicht, rund, schick, Herzrate und preislich attraktiv. Dies erfüllt diese Uhr in allen Belangen. Durch das runde Design ergibt sich je nach Armband eine seriöse und edle Uhr. Beim Sport werden die verschiedenen Sportarten schnell und exakt erfasst. Ich kann die Uhr allen empfehlen, die gerne was Edles am Handgelenk haben möchten und trotzdem sehr sportlich unterwegs sind."

Fakten im Überblick:

  • Wasserdicht bis 50 Meter
  • Detailliertes Schwimmtracking über Speedo On-App
  • GPS und MP3-Player integriert
  • Einfache intuitive Steuerung
  • Bewertung: 4 von 5 Sternen

4. LIDOFIGO Smartwatch Fitness Uhr

Die Smartwatch von LIDOFIGO gehört zum günstigeren Preissegment und hat trotzdem eine Menge Funktionen zu bieten. Der eingebaute optische Sensor kann effektiv Herzfrequenz, Blutdruck und Schlafqualität messen. Außerdem ist sie nicht nur eine Smartwatch, sondern auch eine intelligente Erinnerung. Egal ob eingehende Anrufe, Wecker, Warnungen bei flascher Sitzhaltung, Besprechungen, die Einnahme von Medikamenten und Trinkwasser - die Smartwatch benachrichtigt dich, wenn es etwas Wichtiges gibt. 

Kundenbewertung: "Die Funktionen der Uhr gehen alle und sind auch leicht abrufbar. Sie besitzt eine Gesichtserkennung. Man braucht einfach nur den Arm zu drehen und man kann die Uhr ablesen. Sie hat eine Menge Funktionen, die man auch mit einer App (Da Fit) steuern kann. Die kann man über Google herunterladen und über das Handy ausführen. Ich bin im Großen und Ganzen für das Geld sehr zufrieden mit der Smartwatch."

Fakten im Überblick:

  • Bluetooth 4.0
  • Ladezeit beträgt 1,5 Stunden
  • Laufzeit beträgt 4-5 Tage
  • Kompatibel mit IOS 8.0 und höher,Android 4.4 und höher
  • Wasserdicht
  • Bewertung: 4 von 5 Sternen

5. Fossil Herren Smartwatch Q Explorist Leder

Smart und gleichzeitig klassisch? Das geht mit der Fossil Smartwatch Q Explorist. Dank wechselbarer Bänder und individuell einstellbarem Ziffernblatt kann die Smartwatch an jeden Look angepasst werden. Sie ist leicht bedienbar und kann dank Mikrofon auch einfach per Sprachbefehl genutzt werden. Sie ist kompatibel mit Android 4.3+ und iOS 9+. Einziges Manko: Der Akku hält je nach Nutzung nur maximal 24 Stunden.

Kundenbewertung: "Aufgrund des Designs habe ich mich für die Uhr entschieden. Die Kombination von Smartwatch und klassischem Uhrendesign hat mich dabei überzeugt. Die Uhr wurde sehr hochwertig verbaut. Das Display funktioniert ohne Probleme und lässt sich gut und flüssig bedienen. Die Einstellungen sowie die erstmalige Kopplung mit meinem iPhone verliefen problemlos."

Fakten im Überblick:

  • Bestseller auf Amazon
  • Touchscreen & Google Sprachsteuerung
  • Integrierter Fitness Tracker
  • Drahtloses Synchronisieren mit dem Smartphone
  • Kabelloses Aufladen
  • Akku hält circa 24 Stunden
  • Bewertung: 3,5 von 5 Sternen

6. Samsung Galaxy Watch

Die Galaxy Watch von Samsung ist zeitlos elegant, mit rundem Zifferblatt und einem Gehäuse aus robustem Edelstahl. Wer in das LTE Modell investieren möchte, kann mit der Smartwatch sogar ohne gekoppeltes Smartphone telefonieren.

Kundenbewertung: "Die Samsung Galaxy Watch 46 mm ist meine erste Smart Watch. Ich nutze sie hauptsächlich, um mich fit zu halten und dafür bringt sie alles notwendige schon mit. Verbunden mit meinem Samsung Galaxy A5 mit Samsung Health und alles läuft wie geschmiert. Seitdem muss ich nicht immer mein Handy überall mitschleppen um die Schritte zu erfassen und meine Mahlzeiten zu dokumentieren. Die Laufzeit beträgt ziemlich genau 2 Tage."

Fakten im Überblick:

  • Amazon's Choice Produkt
  • Silikonarmband
  • Akkulaufzeit bis zu 7 Tage
  • Wasser, Staub und Sand resistent
  • Eingebauter Fitnesstracker
  • Integrierter MP3-Player
  • Intuitive Bedienung über die drehbare Lünette
  • Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

 

Die besten Smartwatches im Check
ProduktPreisBewertungHändler
1. Apple Watch Series 3 (GPS)269,00€Amazon's ChoiceAmazon
2. Yamay Smartwatch39,99€ Amazon
3. Samsung Gear Sport SM-R600148,84€ Amazon
4. LIDOFIGO Smartwatch Fitness Uhr49,99€ Amazon
5. Fossil Herren Smartwatch Q Explorist Leder188,41€BestsellerAmazon
6. Samsung Galaxy Watch241,99€Amazon's ChoiceAmazon
 

Was sind Smartwatches?

Uhren mit denen man sprechen kann? Kennt man eigentlich nur aus alten James Bond Filmen. Mittlerweile gehören die praktischen Smartwatches zum Alltag vieler Menschen.

In den meisten Fällen wird deine Smartwatch direkt per Bluetooth mit deinem Smartphone verbunden. Eine Smartwatch sitzt, wie auch eine normale Armbanduhr, an deinem Handgelenk. Der Unterschied: Sie verfügt über ein Display und eine Reihe von Sensoren, ähnlich wie bei einem Smartphone. Den Namen hat sie, weil sie eine Kombination aus Armbanduhr und Smartphone ist. Genau wie beim Smartphone kann man auf seiner Smartwatch Apps installieren und damit das Leistungsspektrum der eigenen Uhr beliebig erweitern und den eigenen Bedürfnissen anpassen.

Smartwatches sind ein Teilbereich der sogenannten Wearables. Wearables sind Geräte mit intelligenten Funktionen, die man am Körper tragen kann. Smartwatches sind wohl die bekanntesten Vertreter dieser Gruppe. Allerdings entwickelt sich der Markt immer weiter und in Zukunft wird es weitere interessante Wearables, wie beispielsweise intelligente Kopfhörer, geben. Es lohnt sich also die Augen auch zukünftig offen zu halten.

 

Worauf sollte man bei Smartwatches achten?

Die Smartwatches in der Regel nicht sehr günstig sind und du sie wahrscheinlich jeden Tag verwenden wirst, solltest du dich vor dem Kauf über verschiedene Faktoren der Smartwatches informieren. Diese Fragen solltest du dir bei deiner Recherche stellen:

Wie lange hält der Akku einer Smartwatch?

Eine Smartwatch ist ein kabelloses Elektrogerät und wird, ähnlich wie ein Smartphone über einen Akku betrieben. Damit du deine Smartwatch nicht alle paar Stunden neu aufladen musst, sollte sie eine relativ große Akkukapazität haben. Am besten sind Smartwatches mit einer Mindestakkulaufzeit von 48 Stunden. Die Laufzeit kann jedoch, je nachdem wie intensiv du deine Watch nutzt, variieren. Die meisten Smartwatches können entspannt mit einem Kabel aufgeladen werden. Neuere Modelle verfügen oft auch über eine kabellose Induktionsladefunktion.

Welche Betriebssysteme gibt es für Smartwatches?

Je nach Hersteller haben die Uhren unterschiedliche Betriebssysteme. Das heißt, nicht jede Smartwatch ist mit jedem Smartphone kombinierbar. Es gibt die klassischen Systeme, die du auch schon von deinem Smartphone kennst.

Apple verwendet auf der Apple Watch die eigene Version seines bekannten mobilen Betriebssystems, namens WatchOS. Samsung nutzt ebenfalls ein eigenes Betriebssystem, namens Tizen OS. Am weitesten verbreitet ist WearOS by Google, welches man auch als Android Betriebssystem kennt. Smartwatches mit WearOS funktionieren mit eigentlich jedem Android-Smartphone.

Kann man mit einer Smartwatch telefonieren?

Möchtest du mit deiner Smartwatch auch die Telefonfunktion nutzen, solltest du eine Smartwatch mit SIM-Kartenschacht kaufen. Du kannst aber auch mit deiner Smartwatch telefonieren, wenn Smartphone und Smartwatch eine direkte Verbindung haben. Ist das Smartphone aber mal nicht in der Nähe, ist dies aber nicht mehr möglich.

Welche Sensoren braucht eine Smartwatch?

Oft sind in einer Smartwatch unterschiedliche Sensoren eingearbeitet. Diese messen vor allem deinen Puls und geben dir Richtwerte beim Fitness an. Auch ein GPS Modul wird oft integriert. Dadurch werden deine Standortdaten ausgewertet und deine Schrittanzahl am Tag gemessen. Legst du also Wert auf eine tägliche Kontrolle deiner allgemeinen Fitness und Gesundheit, solltest du eine Smartwatch mit diesen Sensoren auswählen.

Ist eine Smartwatch wasserdicht?

Da du die Smartwatch in der Regel den ganzen Tag am Handgelenk hast, sollte sie zu einem gewissen Grad wasserfest sein. So ist sie vor Regen oder Wasser beim Händewaschen geschützt. Viele Hersteller achten bei der Herstellung der Smartwatches auf eine Wasserresistenz.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @fossil geteilter Beitrag am

 

Welche Smartwatch passt zu mir?

Obwohl es sie noch nicht so lange gibt, wächst der Markt der Smartwatches rasant. Damit du auch die richtige Smartwatch findest, haben wir hier eine kleine Übersicht über die verschiedenen Smartwatch-Arten.

Smartwatch für Sportler

Mit einer Smartwatch kannst du deine sportlichen Aktivitäten tracken und deine Erfolge aufzeichnen. Die ideale Smartwatch für Sportler hat ein Silikon- oder Stoffarmband, das auch bei körperlichen Aktivitäten angenehm zu tragen ist und Schweiß abweist. Außerdem sollte die Smartwatch Sensoren zum Messen deines Pulses integriert haben. So kannst du deinen Herzschlag während des Sports stets überwachen und eine Überanstrengung ausschließen. Läufst du gerne oder fährst oft Fahrrad, sollte deine Smartwatch über ein GPS Modul verfügen. So kannst du nachvollziehen, welche Strecke du zurückgelegt hast. 

Klassische Smartwatch

Legst du besonders viel Wert auf ein edles Design und eine klassische Optik, dann solltest du eine Smartwatch kaufen, die dem klassischen Uhrendesign nicht all zu fern ist. Solche Smartwatches verfügen oft über ein Display mit Zeigertechnologie und ein schlichtes Armband aus Leder oder Metall. Oft leuchtet das Display dieser Modelle auf, sobald eine Nachricht oder ein Anruf eingeht. Praktisch und gleichzeitig edel.

 

Fazit

Smartwatches gehören zu den sogenannten Wearables - technische Geräte, die direkt am Körper getragen werden. Die Uhren lassen sich meist mit jedem Smartphone verbinden und man kann mit ihnen Nachrichten senden und empfangen, telefonieren oder sie als Fitnesstracker verwenden. Bist du auf der Suche nach einer hochwertigen Smartwatch, die wasserdicht ist und mit der du viele Funktionen nutzen kannst, dann ist die AppleWatch bestimmt die richtige Wahl für dich. Es gibt aber auch viele andere Modelle, die zum Teil auch günstiger sind. Eine super Alternative ist beispielsweise die Smartwatch von LIDOFIGO, die nur knapp 50 Euro kostet. 

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.