Stars-Update

Simone Hanselmann: "Bergdoktor"-Star nackt im Playboy

Simone Hanselmann, besser bekannt als die hübsche Apothekerin Franziska Hochstetter aus der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" hat sich ausgezogen. Ja, mei!

Simone Hanselmann
Simone Hanselmann ist im neuen Playboy zu sehen Foto: Getty Images / Tristar Media

Simone Hanselmann nackt

Bei einer solche Thematik kommen die Wortwitze von ganz allein: Während sich uns "Pudelnackt in Oberbayern" aufdrängt, ist den Kollegen von Bild in ihrem Bericht "Auf der Alm, da gibt's a Sünd" eingefallen.

Auch interessant:

Damit muss die 42-jährige Schauspielerin nun aber leben, das war einfach eine Steilvorlage für die Medien. Kann sie aber bestimmt auch. Aus zweierlei Gründen. Erstens hat macht sie eine sprichwörtlich gute Figur auf den Fotos, die im Mai 2021 im Playboy gedruckt wurden.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Simone Hanselmann im Playboy

Zweitens geht es ihr weniger um Moral als vielmehr um das Recht. In diesem Fall das Recht, zu machen, wozu sie Lust hat: "Ich lebe in einem Land, in dem ich das Recht habe, mich nackt vor eine Kamera zu stellen."

Ja, das hat sie auch. Wir pochen darauf, dass sie dieses Recht hat und freuen uns in diesem Fall sehr, dass sie es auch in Anspruch nimmt.

Nacktfotos von Simone Hanselmann

Weiter führt sie aus: "Hans [Hans Sigl, der "Bergdoktor", Anm. d. Red.] hat die Fotos noch nicht gesehen. Ich bin gespannt, wie die ‚Bergdoktor‘-Zuschauer darauf reagieren. Ich hoffe gut. Ich will ja niemanden damit ärgern. Aber es wird auch niemand gezwungen, sich die Bilder anzusehen."

Gerade der letzte Satz sei all den Frömmlern ans Herz gelegt, die möglicherweise ihre heile Bergwelt, wo der Doktor - in seiner Funktion als Ersatzgott - alles regelt und man sicher und aufgehoben ist, durch die nun geschaffenen nackten Tatsachen bedroht sehen.

*Affiliate Link