wird geladen...
News-Update

Totale Eskalation! Rapstar Sido prügelt auf Kamerateam ein

Rapstar Sido ist vor seinem Anwesen bei Berlin auf ein Reporterteam losgegangen.

Sido
Sido im Jahr 2017 imago images / VIADATA

Totale Eskalation! Rapstar Sido prügelt auf Kamerateam ein

Erneut Wirbel um Rapper Sido. Der Berliner ist vor seinem Zuhause auf ein Reporterteam der "Bild" losgegangen. Die Reporter hielten sich vor dem Anwesen des Musikers auf, was diesen offensichtlich massiv störte.

Die Eskalation

In einem Video der Reporter ist zu sehen, wie Sido zunächst wutentbrannt auf sie einredet, sie beleidigt und sie eindringlich auffordert, sich nicht weiter vor seinem Haus aufzuhalten.

Doch die beiden zeigen sich uneinsichtig, was den Musiker eskalieren lässt. Er kommt durch Gartentor und greift nach der Kamera, es kommt zu einem Handgemenge, dann endet der Clip.

Reaktion von Sido

Kurz darauf postet Sido via Instagram ein Foto mit folgendem Text: "An das Kamerateam von der @bild das ebend vor unserem Grundstück stand, lasst uns alle froh sein dass nur das Mikrofon kaputt gegangen ist."

Erst vor ein paar Tagen sorgte Sido aufgrund eines Interviews für Aufsehen, weil er sich darin unter anderem als Anhänger der höchst umstrittenen QAnon-Verschwörung sowie der antisemitischen Rothschild-Therorie outete.

Zudem ging die Ehe des Berliner Rappers mit der Moderatorin Charlotte Würdig vor Kurzem in die Brüche.

Sido ist einer der erfolgreichsten Musiker Deutschlands der letzten 15 Jahre. 2005 feierte der heute 39-Jährige seinen Durchbruch mit "Mein Block", einem Meilenstein deutscher Rapmusik.

Instagram-Post von Sido
Instagram/shawnstein
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';