wird geladen...
Gaming-Ranking

Shooter PS4: Die besten First-Person-Shooter für die PlayStation 4

Wir stellen die zehn besten Shooter für die PS4 vor. Actiongeladene und nervenaufreibende First-Person-Shooter, die jeder PS4-Fan kennen sollte.

Titanfall 2
Titanfall 2 Electronic Arts

Jeden Monat kommen neue Spiele für die PlayStation 4 auf den Markt, da ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. Schon gar nicht, wenn man auf der Suche nach den besten Spielen ist. Aber dafür ist ja Männersache da!

Wir nennen die zehn besten Shooter für die PS4. Als Kriterium für das folgende Ranking haben wir die durchschnittliche Bewertung der Spiele auf metacritic.com benutzt. Diese ergeben sich aus der Summe aller Kritikermeinungen. Zusätzlich, um die Meinung der Spieler widerzuspiegeln, die gelegentlich nicht der der Kritiker entspricht, nennen wir auch die Wertung der Gamer.

Shooter PS4: Die besten First-Person-Shooter für die PlayStation 4

#10: Destiny: König der Besessenen

Metascore: 86
User-Wertung: 6,2

"König der Besessenen" ist die erste große Erweiterung zu "Destiny". Sie enthält unter anderem acht neue Storymissionen, unzählige neue Waffen und über 20 neue Gegenstände sowie eine komplett neue Patrouillenkarte.

#9: Wolfenstein II: The New Colossus

Metascore: 87
User-Wertung: 7,5

“The New Colossus” ist bereits der zehnte reguläre Teil der "Wolfenstein"-Reihe, die ihren Beginn im Jahr 1981 feierte. In diesem Ego-Shooter okkupieren die Nazis die USA. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Widerstandskämpfers B.J Blazkowicz, der die Nationalsozialisten im Alleingang bekämpft.

#8: The Witness

Metascore: 87
User-Wertung: 7,1

“The Witness” ist ein Ego-Adventure-Spiel, bei dem es um das Lösen von kniffligen Rätseln geht. Eine Handlung hat das Spiel nicht, die vereinzelten Audio- und Videoaufzeichnungen, die man findet kann, enthalten Gedanken und Zitate zu ganz unterschiedlichen Themen.

#7: The Talos Principle

Metascore: 88
User-Wertung: 8,2

Das kroatische Videospiel wurde zuerst für Linux, macOS und Windows veröffentlicht. Ein Jahr später folgte ein Release für die PS4. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Androiden mit menschlichem Bewusstsein und erforscht mehrere Welten, die über 120 Rätsel beinhalten.

#6: Keep Talking and Nobody Explodes

Metascore: 88
User-Wertung: 6,6

Das Spielprinzip: Ein Spieler soll eine Bombe entschärfen, während ein anderer ihm Anweisungen zur Entschärfung dieser aus einem Handbuch vorliest. "Keep Talking and Nobody Explodes" wurde auf die Unterstützung von Virtual Reality angelegt.

#5: What Remains of Edith Finch

Metascore: 88
User-Wertung: 8,1

Das Spiel ist ein Adventure aus der Egoperspektive, in dem man die Familiengeschichte der Finches, die durch tragische Todesfälle und Schicksalsschläge geprägt ist, erkundet. Es gibt keine Kämpfer oder horrorähnliche Momente. Der Fokus liegt auf dem Erkunden des Familienanwesens sowie der melancholischen und teils surrealen Story.

#4: Minecraft: PS4- Edition

Metascore: 89
User-Wertung: 6,5

"Minecroft" ist ein Open-World-Spiel ohne fest vorgeschriebenes Ziel. Als Spieler erkundet man die Welt, erschafft neue Gebäude, baut Rohstoffe an und kämpft gegen Monster. Standardmäßig wird in der First-Person-Perspektive gezockt, aber man kann auch in die Third-Person-Perspektive wechseln.

#3: Battlefield 1

Metascore: 89
User-Wertung: 8,0

Wie in den Vorgängerspielen steht auch bei "Battlefield 1" der Mehrspielermodus im Vodergrund – für Einzelspieler gibt es Kampagnen. Für bis zu 64 Player sind die Multiplayer-Karten ausgelegt. Die Eins im Titel bezieht sich nicht auf den Teil der Reihe, sondern auf die Umgebung des Ersten Weltkriegs.

#2: Titanfall 2

Metascore: 89
User-Wertung: 8,4

Die Einzelspieler-Kampagne dieses First-Person-Shooters wurde für ihr Design und ihre Ausführung gelobt. Der Schwerpunkt von "Titanfall 2" liegt aber beim Multiplayer-Modus. Das Spiel erhielt mehrere Auszeichnungen, war kommerziell aber wenig erfolgreich, was auch daran gelegen haben mag, dass das Game zwischen der Veröffentlichung von "Battlefield 1" und "Call of Duty: Infinte Warfare" erschien.

#1: Overwatch

Metascore: 90
User-Wertung: 6,3

In "Overwatch" treten zwei Teams zu je sechs Spielern gegeneinander an. Gekämpft wird innerhalb einer vorgegebenen Zeit um die Kontrolle über einen vorgegebenen Standort. Das Spiel ist das erfolgreichste des Entwicklungsstudios Blizzard und erreichte bereits eine Woche nach Erscheinen einen Rekordumsatz von 270 Millionen US-Dollar.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';