Suistudio Sexismus: Modelabel provoziert mit nackten Männern

23.10.2017

In der Regel werden Frauen Opfer von sexistischen Werbekampagnen. Das niederländische Modelabel Suistudio dreht den Spieß um.

Sexismus: Dieses Modelabel provoziert mit nackten Männern
Foto:  Suistudio

Für die Kampagne "Not dressing Man" positioniert Suistudio splitternackte Männer als Dekoration neben Business-Frauen im Hosenanzug. In dominanter Pose degradiert das weibliche Geschlecht in den Anzeigen den Mann zum Objekt des Besitzes. Die Gesichter der männlichen Models sind ausdruckslos. Mit dem High Heel auf dem Hoden hält Mann auch besser die Füße still ...

 

In the Buff. It’s time to go nude. #SUISTUDIO #NOTDRESSINGMEN #womeninbusiness #officewear

Ein Beitrag geteilt von SUISTUDIO (@suistudio) am

Mehr zum Thema Mode:
Schluss mit Pelz: Gucci setzt auf Tierschutz
Dieses Fashion-Label will Hakenkreuz-Mode "schick" machen

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.