Laute Unterwasser-Orgie Sex von Fischart ist so laut, dass andere Tiere taub werden

Tobias | Männersache 20.12.2017
Dieser Fisch hat so laut Sex, dass andere Tiere taub werden
© Raver Duane, U.S. Fish and Wildlife Service

Bei der Untersuchung einer Fischart im Golf von Mexiko fanden Forscher heraus, dass sie so laut Sex haben, dass andere Tiere taub werden können.

Genau wie unser heimischer Zackenbarsch gehört Cynoscion othonopterus, so sein Lateinischer Name, zur Gattung der Stachelflosser. Allerdings weicht sein Sexualverhalten doch stark von dem des Barsches ab.

Beim Sex sondert Cynoscion ein Geräusch ab, das "an ein sehr lautes Maschinengewehr" erinnert, wie der amerikanische Meeresbiologe Timothy Rowell The Gardian erklärte.

Englische Fischer haben im Mündungsgebiet der Nordsee einen monströsen Thunfisch gefunden

Mysteriös: Exotischer Monster-Fisch in Nordsee entdeckt

Besonders in Schwärmen von Hunderttausend Fischen kann das Geräusch so laut werden, dass vor allem Robben, Seelöwen und Delfine, die Cynoscion auf ihrer Speisekarte stehen haben, vorrübergehend oder gar dauerhaft taub werden könnten.

Einmal im Jahr kommen die Fische in riesigen Schwärmen zusammen und halten eine riesige Orgie ab. Wie das klingt, kannst du dir unten anhören.

Auch interessant:
Fisch grillen: Die besten Rezepte für Lachs, Dorade und Co.
Giftig: Taucher filmt tödlichen Kampf zwischen Seeschlange und Steinfisch

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.