Viral-Update 100 Frauen in 100 Ländern: Deutscher macht verrückte Sex-Weltreise

Redaktion Männersache 14.08.2019

Fremde Kulturen, Drogen und ohne Ende Sex: Michael Berndt hat diesen unausgesprochenen Traum eines jeden Mannes gelebt.

Michael Berndt: Dieser Deutsche hatte Sex mit 100 Frauen in 100 Ländern
Michael Berndt Foto:  Michael Berndt
 

100 Frauen in 100 Ländern: Deutscher macht verrückte Sex-Weltreise

In acht Jahren reiste der gelernte Fleischer Michael Berndt aus der Lausitz (Sachsen) durch insgesamt 100 Länder und gab sich hemmungslos erotischen Abenteuern mit einheimischen Frauen hin.

Strand in Sri Lanka
Instagram-Ranking: Das sind die schönsten Strände der Welt

Mit 23 Jahren war der Ostdeutsche spontan nach Australien aufgebrochen, wo ihm eine Schönheit vom Zuckerhut die Augen öffnete:"Ich konnte kein Englisch und hatte nur 700 Euro dabei. Eines abends traf ich in einem Hostel eine Brasilianerin und plötzlich sind wir übereinander hergefallen. Ich dachte mir nur Wow, in meinem Heimatdorf Cunnersdorf triffst du nicht eben mal eine Brasilianerin."

 

Ein ambitionierter Sex-Plan

Anschließend schmiedete er einen ambitionierten Plan. Er wolle in 100 Ländern mit 100 Frauen schlafen: "Gemeint sind dabei 100 Nationen. Ich wollte kein Land verlassen, ohne mit einer Einheimischen zu schlafen. Geschätzt waren es letztendlich etwa 300", so der sächsische Schürzenjäger.

 

Woher kam das Geld?

Das Geld für seine Trips verdiente er sich mit reichlich Saisonarbeit – vor allem als Koch. Im österreichischen Promi-Hotel "Stanglwirt" verköstigte er u.a. Wladimir Klitschko (41) und die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. Außerdem landete er zweimal unter der Haube. 

Einmal für das Visum in Australien und einmal völlig betrunken in Las Vegas.

Die Wunderoma hat sich gut gehalten
Gina Stewart: Heißeste Oma der Welt enthüllt Geheimnis ihres Aussehens

 

Zeit der Besinnung

Seine wilde Zeiten liegen heutzutage aber hinter dem tätowierten Mitt-Dreißiger. Er ist mittlerweile zum dritten Mal verheiratet und hat zwei Kinder: "Ich war bei 90 Ländern, als ich sie kennenlernte. Sie war total verständnisvoll, meinte ich soll die 100 erst voll machen.“

Seine wilden Sex-Trips hat der Sachse übrigens im Buch "100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche: Meine verrückte Reise um die Welt" niedergeschrieben. Es erscheint im Riva-Verlag und kostet 16,99 Euro als Taschenbuch.

Mehr Sex:
Kofferpacken: Die 23 besten Tipps für den Urlaub
Brückentage 2020: So verdoppelst du deinen Urlaub

Video:

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.