wird geladen...
Vaterschaft

Sex in der Schwangerschaft: Frauen erzählen, wie's wirklich ist

Deine Partnerin und du erwarten ein Baby – Glückwunsch, dann hat das mit dem Sex vor der Schwangerschaft schonmal geklappt! Aber wie geht's jetzt weiter? Wir haben frisch gebackene Mütter zu einem Gespräch zwischen den Laken gebeten und Erstaunliches erfahren.

Sex in der Schwangerschaft: Frauen erzählen, wies wirklich ist
Wollen Schwangere wirklich ständig Sex?! iStock / nd3000

Sex in der Schwangerschaft: Lust oder Frust?

Um Sex in der Schwangerschaft ranken sich so viele Mythen wie es Sexstellungen mit Tiernamen gibt.

Demnach hat der Mann zunächst immer Lust – bis ihm seine schwangere Frau zu fett wird. Die Frau hat zeitgleich außer dem Baby im Bauch nichts mehr im Kopf – am wenigsten ihren Partner. Beides führt, wie sollte es anders sein, dazu, dass der Mann fremdgeht und die Frau sich in ein Nest bauendes Muttertier verwandelt.

So viel zu den Stereotypen. Aber wie es läuft das wirklich mit dem Sex in der Schwangerschaft?

"Ich hatte mehr Lust als mein Mann!"

Um das Thema Sex in der Schwangerschaft auf eine simple Ebene zu bringen, geht man von drei Phasen aus, die eine Schwangere durchläuft:

Im ersten Trimester der Schwangerschaft leiden viele Frauen unter Übelkeit und Unwohlsein, also haben sie keine bis wenig Lust. Im zweiten Drittel erleben sie das (hormonelle) Aufblühen ihres Körpers und wollen ständig Sex. Im letzten Trimester ist der Bauch dann so groß, dass die Lust verfliegt, weil alles zu mühsam ist.

Als grobe Faustregel ist diese Einteilung nicht falsch. Nur: Jede Schwangerschaft verläuft anders, weshalb Faustregeln in den seltensten Fällen voll zutreffen.

Steffi ist 31 und hat ihr Kind im November 2019 zur Welt gebracht. Sie hat während der Schwangerschaft kaum Phasen erlebt, in denen sie keinen Sex wollte.

„Ich hatte mehr Lust als mein Mann! Zwar durfte ich aus gesundheitlichen Gründen nicht viel Sex haben, aber meine Lust war während der gesamten Schwangerschaft extrem hoch.“
Steffi, 31

Keine Lust? Auch kein Problem!

Natürlich tickt nicht jede Frau wie Steffi. Es gibt Schwangere, bei denen Sex während der Schwangerschaft in den Hintergrund rückt. Die Gründe dafür sind vielfältig.

Manche Frauen haben weniger Lust auf Sex, weil ihr Körper – vor allem ihre Scheide und die Brüste – durch die Hormone empfindlicher sind. Andere finden sich schlichtweg nicht mehr sexy, haben Schmerzen oder sind mehr mit dem Nestbau als mit Sex beschäftigt.

Natürlich gibt es auch gesundheitliche Gründe, warum ein Paar auf Sex in der Schwangerschaft verzichten muss. Dazu zählen:

• Blutungen

• vorzeitige Wehen

• Verlust von Fruchtwasser

• ein zu früh geöffneter Muttermund

• Placenta praevia (Placenta vor dem Muttermund) oder Placenta-Insuffizienz (Placenta arbeitet nicht richtig)

• vorangegangene Fehlgeburten

Was außerdem häufig vergessen wird: Sex in der Schwangerschaft ist kein reines Frauenthema. Auch Männer sind verunsichert, wie Sex und Babybauch zusammenpassen.

Das fängt bei Sexstellungen in der Schwangerschaft an. Reden wir darüber.

Sexstellungen während der Schwangerschaft

„Mein Mann hatte die Idee, dass wir während der Schwangerschaft nur Analsex haben sollten, weil er die Vagina plötzlich als 'Babybereich' ansah. “
Viktoria, 36

Bei der Erinnerung an die Analsex-Idee ihre Mannes muss Viktoria heute noch lachen. Sie ist 36 und hat ihr Kind im Mai 2017 zur Welt gebracht. Denn klar: Während der Schwangerschaft nur Analverkehr zu haben, wird auf die Dauer langweilig.

"Wir hatten während der Schwangerschaft dann ganz gewöhnlich Sex und sind nur am Ende, als der Bauch zu groß wurde, auf andere Stellungen umgestiegen."

Zu diesen "anderen Stellungen" gehören Sex im Doggy-Style, die Löffelchenstellung, die Reiterstellung oder das Einhorn – und ja, für alle, die es mögen, natürlich auch Analverkehr. Hauptsache, der Babybauch ist nicht im Weg.

Spürt das Baby das nicht?!

Es ist ein Mythos, der sich nicht ausmerzen lässt: Auch 2020 glauben manche Männer noch, sie könnten ihrem Baby beim Sex in der Schwangerschaft wehtun.

Dabei liegt das Kind sicher und geborgen in der Gebärmutter der Frau, geschützt durch das Fruchtwasser und die umgebenden Muskeln. Rein anatomisch ist es unmöglich, das Kleine mit dem Penis zu verletzen.

Steffi formuliert das für uns mal ganz direkt:

„Ehrlich, liebe Männer: Keiner von euch hat so einen Langen, dass er beim Sex sein Kind im Bauch mit dem Penis trifft. “
Steffi, 31

Sex ja – aber anders

Mara ist 32 und momentan im siebten Monat schwanger. Sie und ihr Mann erwarten das erste Kind.

Wie Steffi erlebt Mara seit dem ersten Tag ihrer Schwangerschaft viel Lust. "Die Lust war vom ersten Moment an erhöht", sagt sie. "Trotzdem haben mein Mann und ich nicht jeden Tag Sex. Im Schnitt würde ich sagen, ein- bis zweimal die Woche."

Der Sex des Paares hat sich verändert, seit der Bauch gewachsen ist.

„Was wegfällt, ist das Wilde im Bett – einfach, weil es körperlich nicht mehr geht. Das macht den Sex nicht weniger befriedigend, nur insgesamt etwas ruhiger.“
Mara, 32

Ruhiger und kürzer!

"Ein Vorspiel findet kaum noch statt, weil ich mich oft auch nicht so sexy fühle, als dass ich meinen ganzen Körper miteinbeziehen wollen würde", gesteht Mara.

Sex in der Schwangerschaft: Redet darüber!

Stichwort sexy: Es mag ein Klischee sein, aber viele Frauen fühlen sich gerade im letzten Drittel der Schwangerschaft nicht mehr sexy. Das sind die Wochen, in denen du als Partner etwas Fingerspitzengefühl an Tag legen musst. Hau lieber ein Kompliment mehr raus als eins zu wenig, deine Liebste wird jedes einzelne gerne hören.

Steh aber auch dazu, was die Schwangerschaft mit deiner Lust macht – egal, ob du nun mehr Bock auf Sex hast oder weniger. Ein oberflächliches "Alles wie immer" reicht nicht, sonst fühlt deine Frau sich verarscht und du kommst dir vor wie ein Callboy, der tun muss was sie will, wenn sie es will.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';