Live-Übertragung Selbtsmord-Drama: Vater erschießt sich live bei Facebook

25.10.2017
Selbtsmord-Drama: Vater erschießt sich live bei Facebook
© istock / stevanovicigor

Einfach nur grausam! Ein Vater in der Türkei begeht vor laufenden Kameras Selbstmord - weil er die Verlobung seiner Tochter nicht akzeptiert!

AYHAN HÄLT SICH DIE WAFFE AN DEN KOPF UND DRÜCKT AB

In einem Facebook-Live spricht der Mann unter Tränen zu den Zuschauern. Dann hält er sich unvermittelt eine Waffe an den Kopf und drückt ab. Nach dem Schuss kippt er leblos zur Seite. Ayhan ist sofort tot.

Der scheinbar nichtige Grund für den Selbstmord: Die Tochter des Mannes hatte sich vorher ohne seine Zustimmung verlobt.

Ätna-Ausbruch: BBC-Video zeigt dramatische Situation

Ätna-Ausbruch: Video zeigt dramatische Szenen

"Niemand hat mich gefragt. Niemand hat mich wie ein Mann behandelt. Mein zukünftiger Schwager hat meine Rolle eingenommen und zu der Hochzeit eingewilligt. Niemand hat gesagt, dass der Vater dieses Mädchens noch am Leben ist. Obwohl ich darauf gewartet habe, dass sie sagen: ' Komm Vater, sei bei uns'", so Ayhan verzweifelt.

"Ein bisschen später werde ich meinem Leben mit der Waffe in meiner Hand ein Ende setzen", so der 54-Jährige weiter.

ZUSCHAUER WOLLTEN IHN AUFHALTEN

Die Live-Zuschauer versuchten den Vater aufzuhalten und baten ihn, es nicht zu tun. Doch Ayhan drückte ab.

Wie "Mirror" berichtet, fand seine Familie ihn später leblos in der Wohnung. Das Live-Video wurde mittlerweile von der Seite entfernt. "Wir sind zutiefst getroffen von dieser Tragödie", so ein Sprecher von Facebook. 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.