Grill-Update Schweinefilet grillen: Diese 5 Rezepte muss Mann kennen

Redaktion Männersache 15.03.2019

Schweinefilet grillen ist kein Hexenwerk, aber mit unseren fünf Rezepten lässt sich der Genuss am Grill-Rost nochmals steigern.

Schweinefilet grillen.
Schweinefilet grillen: Diese 5 Rezepte muss Mann kennen. Foto:  iStock/_jure
 

Schweinefilet grillen: Diese 5 Rezepte muss Mann kennen

Schweinefilet grillen gehört für viele immer dazu, wenn das Grillrost über die glühenden Kohlen gelegt wird. Natürlich kann Mann allein mit Salz und Pfeffer schon ziemlich viel aus dem Filetstück herausholen, aber unsere fünf Rezeptvorschläge bringen originelle Abwechslung on top.

Porterhouse Steak
Porterhouse-Steak grillen: Der Riese unter den Steaks auf dem Grill

 

Schweinefilet grillen: im Speckmantel

Zutaten:

  • 1 Schweinefilet
  • 1 grobe Bratwurst
  • 1 Packung Speck
  • 3 Teelöffel mittelscharfen Senf
  • 1 Handvoll gemischte Kräuter

 

Zubereitung: Schweinefilet der Länge nach einschneiden, um ein dünnes Stück Filet zu haben. Dieses mit Senf einstreichen und die Kräuter drauf verteilen.

Die aus dem Darm gedrückte Bratwurst auf das Filet drapieren. Frischhaltefolie auslegen und darauf den Speck nebeneinander auffächern. Filet drauflegen und das ganze wie eine Roulade einwickeln.

Die Rolle ohne Folie auf den Grill und bei geschlossenem Deckel durchgaren lassen - immer wieder drehen.

Schweinefilet marokkanische Art vom Grill.
Schweinefilet marokkanische Art vom Grill. Foto: iStock/ martinturzak

 

Schweinefilet grillen: marokkanische Art

Zutaten:

  • 4 Schweinelendensteaks
  • 4 Aprikosen
  • 50 Gramm Sultaninen
  • 1 Esslöffel Rohrzucker
  • 1 EL grobes Meersalz
  • 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • 3/4 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Abrieb einer großen Zitrone
  • Olivenöl

 

Zubereitung: Gasgrill vorheizen und die Gewürze vermengen. Steaks von beiden Seiten mit dem Olivenöl einstreichen, Würzmischung aufs Fleisch geben.

Für eine halbe Stunde einziehen lassen. Aprikosen aufschneiden und mit der Schnittfläche nach unten für einige Minuten angrillen - wenden nicht vergessen. Danach in kleine Würfel schneiden und mit den Sultaninen vermengen.

Steaks auf dem Grill durchgaren und dann in Alufolie einwickeln, kurz abkühlen lassen und die Aprikosen-Sultaninen-Mischung drauf. Fertig!

 

Schweinefilet grillen: Balsamico-Schwein

Zutaten:

  • 1 Schweinefilet für 4 Personen
  • 80 ml Balsamico-Essig
  • Olivenöl
  • 1 Esslöffel Sojasoße
  • 1 EL braunen Zucker
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • ½ Teelöffel schwarzen Pfeffer

 

Zubereitung: Alle Zutaten bis auf das Schweinefilet miteinander vermengen. Fleisch mit der  Würzmischung verbinden und vakuumieren lassen.

Nach einer halben Stunde das gewürzte Filet indirekt durchgrillen, die restliche Marinade darauf nach und nach verstreichen.

Nach etwa 30-40 Minuten auf dem Rost kann serviert werden.

Schweinefilet grillen: Souvlaki
Schweinefilet grillen: Souvlaki. Foto: iStock/loooby

 

Schweinefilet grillen: Souvlaki

Zutaten:

 

  • 500 Gramm Schweinefilet
  •  Zwiebeln
  •  Paprikaschoten
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Oregano
  • 1 EL Paprikapulver
  • Prise Cayennepfeffer
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 TL Salz

 

Zubereitung: Alle Zutaten außer Schweinefilets, Zwiebeln und Paprikaschoten miteinander vermengen. Filet in Stücke schneiden und im Gefrierbeutel mit der Marinade verbinden. Im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen. Dann Spieße abwechselnd mit Fleischstücken, Zwiebelstücken und Paprikastücken befüllen - und ab aufs Grillrost!

Tomahawk Steak: Fleisch in seinen ursprünglichen Form
Tomahawk Steak grillen: So gelingt die Zubereitung auf dem Grill

 

Schweinefilet grillen: mit Honigglasur

Zutaten:

  • 2 Schweinefilets
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/4 Liter Ketchup
  • 125 ml Essig
  • 125 ml Honig
  • 2 EL Sojasoße
  •  Salz und schwarzer Pfeffer

 

Zubereitung: Zwiebel und Knoblauch würfeln und im Olivenöl anbraten. Außer dem Fleisch alle anderen Zutaten hinzugeben. Aufkochen und dann köcheln lassen. Danach die Filets mit der Marinade bestreichen, auf der Alufolie grillen - lecker!

Ähnliche Artikel zum Thema:

Sirloin-Steak grillen: So gelingt das noble Fleisch auf dem Grill

Rib-Eye-Steak grillen: So gelingt das perfekte Steak auf dem Grill

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.