wird geladen...
Männerküche

Schokoladenkuchen-Rezept: So klappt die Leckerei garantiert

Ein dunkler Schokoladenkuchen ist für viele die Speerspitze des Genusses. Wir haben ein tolles Rezept in petto.

Zutaten

  • 150 g dunkle Schokolade (mit einem Kakaogehalt von 70%)

  • 4 Eier (M) • 80 g feiner Zucker

  • 60 g Mehl sowie Mehl zum Bestäuben

  • 1 EL Backpulver • 30 g weiche Butter in Stücken sowie Butter zum Einfetten

  • 5 cl Cognac

Für die Glasur:

  • 350 g dunkle Schokolade (mit einem Kakaogehalt von 70%)

  • 50 ml Sahne

Zubereitung

  • Die Eier trennen

  • Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen

  • Mehl mit Backpulver vermengen. Schokolade hacken und mit den Butterstückchen schmelzen

  • Schokoladenmasse mit der Eigelbmasse vermengen

  • Mehlmischung und Cognac unterrühren

  • Eiweiße steif schlagen

  • Die Hälfte der Eiweißmasse mit der Schokoladenmasse vermengen, dann die übrige Eiweißmasse unterheben

  • Den Topf des AutoCook mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben

  • Schokoladenteig in den Topf geben

  • Den Deckel schließen

  • Das Programm Backen einstellen, lang auswählen und Start drücken

  • Sobald das Signal ertönt, den Deckel öffnen. Den Topf herausnehmen und den Kuchen darin 20 min abkühlen lassen. Dann auf ein Gitter stürzen, ganz auskühlen lassen und für 1 h in den Kühlschrank stellen

  • Schokolade für die Glasur klein hacken und im Topf des AutoCook mit der Sahne vermengen

  • Das Programm Kochen einstellen, mittel auswählen und Start drücken. Bei offenem Deckel die Mischung aufkochen, durchrühren und 1 min köcheln lassen

  • Den Topf aus dem AutoCook herausnehmen und die Masse mit dem Spatel durchrühren, bis sie glatt ist, dann etwas abkühlen lassen

  • Kuchen mit der Schokoladenglasur überziehen. Die Glasur etwa 30 min an einem kühlen Ort trocknen lassen.