wird geladen...
Superlativ

Das ist der schönste Mann der Welt

Der schönste Mann der Welt ist weder knackige 20, noch wahnsinnig durchtrainiert und schon gar kein Influencer!

Der schönste Mann der Welt
Wie schön ist der schönste Mann der Welt? Foto: Dimitrios Kambouris_Getty Images for Montblanc / Roy Rochlin_Getty Images / Paul Drinkwater_NBCUniversal via Getty Images

Schönster Mann der Welt: Mehr als ein Mythos

Was haben die alten Griechen, ein Lineal und Schönheit gemeinsam? Eine ganze Menge. Die Griechen haben ihr ganz persönliches Schönheitsideal in einer Formel festgehalten: dem Goldenen Schnitt. Simpel ausgedrückt, teilt dieser eine Strecke in einen längeren und einen kürzeren Teil, wodurch sich unterschiedliche Proportionen ergeben. Als perfektes Maß des Goldenen Schnitts gilt die Zahl 1,618 – also Phi.

In der Renaissance übertrugen Künstler den Goldenen Schnitt auf menschliche Gesichter, um möglichst schön proportionierte Menschen zu malen. Entspricht zum Beispiel das Verhältnis von Nasenbreite zu Mundbreite dem goldenen Schnitt, wird das von anderen als hübsch wahrgenommen. Et voilà, schon haben wir eine Formel, die den schönsten Mann der Welt berechnen kann!

Beverly Hills kennt die Schönheits-Formel

Dr. Julian De Silva, Schönheitsexperte am Center for Advanced Facial Cosmetic & Plastic Surgery in – wo auch sonst – Beverly Hills, macht sich immer wieder gern die Mühe und überträgt den Goldenen Schnitt per Computerprogramm auf die Gesichter von Promis. Mithilfe neuester Face-Mapping-Technologien misst er die Verhältnisse einzelner Gesichtspartien zueinander und rechneten aus, wie nah diese dem Goldenen Schnitt kommen. Das Gesicht wird dabei in Segmente unterteilt und diese in Verhältnis zueinander gesetzt. Teilt man Länge durch Breite und überprüft, wie nah das Ergebnis an 1,6 liegt, ergeben sich Prozentzahlen, die festlegen, wie nah die jeweiligen Proportionen an die perfekten 100 Prozent kommen. 2017 war Hollywoodstar George Clooney mit einem Gesamtscore von 91,86 % noch der schönste Mann der Welt. 2020 ist George zwar noch in der Top Ten vertreten, musste den Thron aber für einen Jüngeren räumen – definitiv eine Riesenüberraschung!

Der schönste Mann der Welt: Top Ten

#10: Ryan Gosling 87,48%

Der kanadische Schauspieler ist ein echter Frauentraum und bekannt für seine Rollen in "Crazy, Stupid, Love" und "The Place Beyond The Pines". Darin war er mit seiner Lebensgefährtin Eva Mendes zu sehen, der Mutter seiner zwei Töchter. Punktabzug in Sachen schönster Mann der Welt bekam er für seine schmalen Lippen.

#09: Kanye West 87,94%

Präsident der USA ist der Rapper leider nicht geworden. Dafür gilt er als schön – das wird vor allem seine Reality-TV-Frau Kim Kardashian freuen. Der schönste Mann der Welt ist er allerdings nicht: Seine Gesichtsform lässt zu wünschen übrig, wie Dr. De Silva betont.

#08: Idris Elba 88,01%

Der britische Megastar hat sich nicht nur durch Rollen in "28 Weeks Later", "Luther" und "Mandela" unsterblich gemacht, er spielte außerdem den Wächter der Götter Heimdall im Marvel-Universum. 2018 wurde er von "People" zum "Sexiest Man Alive" gekürt, doch Dr. De Silva hat zwei Kritikpunkte: die Nase und die Lippen.

#07: David Beckham 88,96%

2015 war er der "Sexiest Man Alive": David Beckham zählt auf jeden Fall zu den schönsten Männern der Welt. Für Platz 1 hat es 2020 dennoch nicht gereicht: Die Form seiner Nase und die Position seiner Augen entsprechen nicht ganz dem Goldenen Schnitt.

#06: Hugh Jackman 89,64%

Der "Wolverine"-Star ist keine klassische Schönheit, um es vorsichtig auszudrücken. Dem Schönheitsideal der alten Griechen kommt er mit 89,64% dennoch nahe. Vor allem seine Nase sei quasi perfekt, erklärt Dr. De Silva. Punktabzug gibt es wegen der Lippen und der Augenpartie.

#05: George Clooney 89,91%

2017 noch der schönste Mann der Welt liegt der einstige "Emergency Room"-Star heute auf Platz 5. Den Punktverlust erklärt Dr. De Silva damit, dass Georges Gesicht ein wenig an Fülle verloren hätte. Das kann dem zweifachen Oscarpreisträger, Unternehmer und überzeugtem Kriegsgegner jedoch vollkommen egal sein: Mit seiner Sexbomben-Frau Amal und den gemeinsamen Zwillingen führt er ein glückliches Leben.

#04: Brad Pitt 90,51%

Wenn es um den schönsten Mann der Welt geht, geht es immer auch um Brad Pitt. Die Frauen liegen dem Ex von Männertraum Angelina Jolie seit Jahrzehnten zu Füßen. Den Goldenen Schnitt versaut ihm allerdings die Form seiner Nase.

#03: Bradley Cooper 91,08%

Hollywoodstar Bradley Cooper kann nicht nur Oscar prämierte Filme drehen und dabei singen, während er ganz ungeniert mit Lady Gaga flirtet, sondern auch hübsch aussehen. In diesem Jahr reicht es immerhin für Bronze. Gold hätte es werden können, wären da nicht seine unproportionierte Nasen- und Gesichtsform.

#02: Henry Cavill 91,64%

Henry Cavill gehört zu den leiseren Schauspielern Hollywoods: Er verkörpert geniale Rollen wie Superman und Geralt von Riva in "The Witcher", macht aber nicht viel Brimborium um seine Person. Das übernimmt Dr. De Silva nun für ihn und kürt ihn zum zweitschönsten Mann der Welt. Nase, Lippen, Augen – sie alle sitzen perfekt in seinem Gesicht. Einziges Manko: Länge und Breite der Nase passen nicht optimal zueinander.

#01: Robert Pattinson 92,15%

Der schönste Mann der Welt ist… Robert Pattinson?!? Ja, richtig gelesen. Robert Pattinson ist mit 92,15% Nähe zum Goldenen Schnitt der schönste Mann der Welt. Wer den Star noch aus seinen "Twilight"-Zeiten kennt, lacht sich jetzt vermutlich schlapp. Doch Robert Pattinson hat sich weiterentwickelt, vor allem in Sachen Rollenwahl. Ein echter Geheimtipp ist "Der Leuchtturm", ein Horrorfilm in Schwarz-Weiß, in dem Pattinson an der Seite von Hollywood-Legende Willem Dafoe brilliert. Ob ihn das wirklich zum schönsten Mann der Welt macht, sei dennoch dahingestellt.