Zirkus-Update

Schock im Zirkus: Bär attackiert Dompteur

Schockierende Videoaufnahmen zeigen, wie ein Schwarzbär während einer Zirkusaufführung einen Dompteur angreift.

Zirkus: Bär attackiert Dompteur
Zirkus: Bär attackiert Dompteur Foto: YouTube / Liveleak - Official Channel

Video zeigt Angriff eines Zirkusbären auf Dompteur

Der Vorfall wurde am 2. Oktober 2020 vom Publikum im Zirkus in Qinghetou, China, gefilmt.

Im Filmmaterial sieht man, wie der Bär den Trainer mitten in der Aufführung plötzlich zu Boden stößt und anfängt, seine Kleidung zu zerfetzen.

Der Bär legt sein gesamtes Gewicht von 200 kg auf den Trainer und weigerte sich, ihn gehen zu lassen, als andere Zirkuskollegen beginnen, mit Schaufeln und Schlägern auf ihn einzuschlagen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Der Grund für die Attacke

Der Trainer Li Jung und der Bär treten seit mehreren Jahren zusammen auf, wobei dies der erste Vorfall dieser Art ist, schreibt Ladbible.

Der Grund für den plötzlichen Angriff war, dass ein Zuschauer ein Stück Schinken auf die Bühne geworfen hat.

"Ich nahm den Schinken und gab ihn dem Bären nicht, also war er wütend und nicht bereit aufzutreten", erinnert sich Li Jung

Keine Zähne

Die örtlichen Behörden bestätigen, dass während des Vorfalls niemand im Publikum verletzt wurde und dass die Zirkusvorstellungen seitdem ausgesetzt sind.

Der Bärentrainer wurde wegen seiner leichten Verletzungen behandelt und gegen mögliche Infektionen geimpft.

Der Schwarzbär wurde inzwischen nach Wuxi zurückgeschickt.

Li erklärt die nur leichten Verletzungen: "Unsere Tiere haben keine Zähne. Wir haben Angst vor Unfällen, deshalb feilen wir ihre Zähne ab, seit sie jung sind."