Ernährungstipps Schnelle Rezepte für Kiffer: Fünf Leckereien für den Fressflash

Redaktion Männersache 12.04.2018
Schnelle Kiffer-Kost: Elf Leckereien für den Fressflash
© iStock / Adrian Bysiak

Nach dem Joint kommt der Heißhunger – das weiß jeder, der regelmäßig zum grünen Gold greift. Mit diesen fünf Köstlichkeiten bist du bestens vorbereitet, wenn der Fressflash einsetzt.

 

1. Mikrowellen-Popcorn salzig von Seeberger

Nach dem ausgiebigen Cannabis-Konsum muss es in der Regel schnell gehen. Und es muss viel sein, denn so ein Heißhunger ist nicht mit ein paar Erdnüssen gestillt. Und es wäre nett, wenn das Essen warm ist.

Mikrowellen-Popcorn erfüllt alle drei Kriterien. Die Zubereitungszeit beläuft sich auf gerade mal drei Minuten und du bist für die nächste halbe Stunde damit beschäftigt, warmes Popcorn zu mampfen. Voilà!

Ferrero bringt Kinder Bueno & Co. als Eis

Ferrero bringt Kinder Bueno & Co. als Eis

Das Mikrowellen-Popcorn des traditionsreichen Ulmer Unternehmens Seeberger ist per se von höchster Güte, aber die salzige Variante sticht die süße in unseren Augen eindeutig aus. Was denkst du?

Männersache-Tipp: Popcorn direkt aus der Tüte essen – geht schneller und spart die Zeit für das Umfüllen in eine Schüssel sowie den nachträglichen Abwasch!

© Seeberger
 

2. Latte Espresso von GUT&GÜNSTIG

Trinken musst du natürlich auch jede Menge, wenn die Wirkung des Marihuanas einsetzt. Damit du nicht in Lethargie verfällst, gönnst du dir am besten hier und da einen Aufputschdrink zwischen den Rauchphasen.

Aber jetzt Kaffee kochen? Geht das nicht entspannter? Geht – und zwar mit Kaffeekaltgetränken, kurz KKG. Diese sind mit ihren 250 Millilitern pro Packung perfekt portioniert für den kurzen Reset zwischendurch.

Am bekanntesten sind sicher die KKG von Emmi, doch die der EDEKA-Eigenmarke GUT&GÜNSTIG tun es auch – zu einem Drittel des Geldes, das du für einen CAFFÈ LATTE hinlegen musst. Unsere Lieblingssorte: Espresso.

Männersache-Tipp: KKG niemals lauwarm, sondern stets gut gekühlt genießen – und immer mehrere auf Lager haben, damit du nicht aufstehen und zum Supermarkt musst!

© EDEKA
 

3. Nashi-Birne

Jetzt wird es exotisch. Hast du schon mal eine Nashi-Birne gegessen? Und noch viel wichtiger: Hast du schon mal stoned eine Nashi-Birne gegessen? Der Legende nach soll es sich dabei um ein einzigartiges Erlebnis handeln!

Die Nashi-Birne stammt ursprünglich aus China, ist jedoch im gesamten ostasiatischen Raum weitverbreitet. Bei uns bekommt man sie in der Obstabteilung größerer Supermärkte, zumeist verpackt in einem Netz.

Vom Aussehen über die Konsistenz bis hin zum Geschmack lässt sich die Nashi-Birne irgendwo zwischen Apfel und Birne einordnen, ihre Freshness allerdings übertrifft locker beide. Einzigartig halt ...

Männersache-Tipp: Nashi-Birne leicht gekühlt lagern und vor dem Verzehr kräftig mit kaltem Wasser abwaschen, ohne sie im Anschluss abzutrocknen – die Tropfen sind das i-Tüpfelchen!

© iStock / virojt
 

4. Königsrolle von Langnese

Du hast eher Bock auf Eis, nachdem du einen durchgezogen hast? Das soll nicht dein Fehler sein – du verdienst es selbstredend, wie ein König zu dinieren! Du verdienst die Königsrolle ...

Sie stammt aus dem Hause Langnese und umfasst einen Liter Schokoladen-, Vanille- sowie Erdbeereis zuzüglich Erdbeersoße, Sahne und Schokoraspeln. Sie ist leicht zu portionieren, aber auch leicht am Stück zu vernichten.

Wenn du es mit dem Tempo nicht übertreibst, reicht die Königsrolle für eine gesamte Netflix-Serie. Was es bei dem Streamingdienst im März 2018 für Neuheiten gibt, haben wir übrigens in diesem Beitrag zusammengefasst.

Männersache-Tipp: Löffel vom Erdbeereis ausgehend nach oben bewegen und alle Sorten sowie Sahne und Schokoraspeln darauf vereinen – leicht angeschmolzen funktioniert das am besten!

© REWE
 

5. Schokoladensalat

Das absolute Highlight unserer fünf Köstlichkeiten für den Fressflash: der Schokoladensalat. Um ihn herzustellen, bedarf es zwar etwas Vorbereitung, aber ein Profi-Kiffer schätzt Vorsorgemaßnahmen. Richtig?

Also ab zum Supermarkt: Du brauchst CHOCO CROSSIES Classic, CHOCLAIT CHIPS White und ROLO von Nestlé sowie wahlweise eine Stange Marabou-Schokolade von Mondelēz International. Knackig, keksig, soft – alles dabei!

Haribo ... sollte Kinder froh machen

Haribo macht keine gute Figur im ARD-Markencheck

Zu Hause vermischt du die Zutaten in einer Schüssel, die du für mindestens eine Nacht in den Kühlschrank stellst. Wenn du dir mit dem Wissen um den Schokoladensalat dort einen drehst, bekommst du zittrige Finger ...

Männersache-Tipp: Schokoladensalat beim gemeinsamen Kiffabend mit Freunden inklusive Salatbesteck anreichen – sie werden dich noch mehr lieben, als sie es eh schon tun!

Disclaimer: Keines der in diesem Beitrag vorkommenden Unternehmen hat für die Nennung seiner Marken und Produkte bezahlt. Die Auswahl erfolgte auf der Basis einer investigativen Recherche in der Kiffer-Szene.

Auch lecker:
Für Familien: McDonald's startet mit dem Verkauf von Mega-Menüs
Flaschenfleisch: Diese Drinks bestehen aus Huhn und Rind

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.