wird geladen...
Film-Update

"Scarface"-Remake kommt: Regisseur steht fest

Ein weiteres Remake des Gagsterfilm-Klassikers "Scarface" steht in den Startlöchern. Und mit Luca Guadagnino und den Coen-Brüdern sind richtige Hochkaräter an der Produktion beteiligt.

Al Pacino in Scarface (1983)
Al Pacino in "Scarface" (1983) imago images / Everett Collection

"Scarface"-Remake kommt

Der "Call Me by Your Name"-Regisseur Luca Guadagnino realisiert das "Scarface"-Remake für Universal Pictures, berichtet Variety.

Die Brüder Joel Coen und Ethan Coen, Schöpfer so kultiger Filme wie "Fargo", "The Big Lebowski" und "No Country for Old Men", haben bereits die neueste Version des Drehbuchs mit früheren Entwürfen von Gareth Dunnet-Alcocer, Jonathan Herman und Paul Attanasio geschrieben.

Das "Scarface"- Remake wird von Dylan Clark produziert. Scott Stuber wird neben Marco Marabito als Executive Producer tätig sein.

Neuinterpretation eines Klassikers

Die Geschichte um einen armen Schlucker, der zu einem einflussreichen Gangster aufsteigt und dann tief fällt, wurde mehrmals adaptiert, zuletzt im Klassiker von 1983 mit Al Pacino und Michelle Pfeiffer unter der Regie von Brian DePalma.

Das geplante Remake ist eine Neuinterpretation der Kerngeschichte der Einwandererungsstory, die sowohl in den Filmen von 1932 als auch 1983 erzählt wurde, und wird in Los Angeles spielen.

"Scarface"-Remake: Steiniger Prozess

Eine Neuauflage von "Scarface" war schon lange auf dem Tisch, aber Komplikationen haben die Produktion immer wieder verzögert.

Zuerst wurde Regisseur David Yates ("Harry Potter") und später Pablo Lerraín verpflichtet, bevor im Sommer 2016 Antoine Fuqua als gesetzt galt. Doch auch das klappte nicht und Verhandlungen mit "Suicide Squad"-Macher David Ayer fruchteten ebenfalls nicht, Männersache berichtete.

Nun soll also Luca Guadagnino die Regie übernehmen. Der Italiener erhielt für "Call My by Your Name" eine Oscar-Nominierung und inszenierte zuletzt das Remake zum Horror-Klassiker "Suspiria" von Dario Argento mit Dakota Johnson, Tilda Swinton und Chloe Moretz in den Hauptrollen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';