Update aus der Hölle Satan existiert und hat einen Twitter-Account: Elf seiner besten Tweets

Redaktion Männersache 27.02.2018
Der Twitter-Account von Satan
© Twitter / Satan

Der Satan höchstpersönlich hat einen Twitter-Account – und entpuppt sich dabei als bissiger Alltags-Chronist mit einer Neigung zur Selbstironie.

Jeder Promi und Politiker scheint heutzutage den Kurznachrichten-Dienst Twitter zu nutzen, um ungefiltert und direkt mit der Internet-Community zu kommunizieren. Warum sollte das beim Teufel anders sein?

Immerhin ist auch Gott bei Twitter aktiv. Logisch, dass auch seine ewige Nemesis sich da nicht lumpen lässt und seine Lehren unters Volk streuen will. Mit knackigen One-linern, viel Humor und treffsicheren Pointen konnte sich Satan bereits fast 375.000 Follower sichern – und das sind mehr, als bei Gott.

Hier die elf witzigsten Tweets von Satan:

Nicht, dass der Arme noch arbeitslos wird.
 

Satan ist auch am Valentinstag immer bei dir.
 

In der Hölle wird noch das gute alte Snapchat benutzt - nichts wie hin.
 

Sobald du dich an die Hitze gewöhnst, ist die Hölle gar nicht so schlecht.
 

Quäle dich nicht zu sehr - das ist Satans Job.
 

Genug Tieropfer, der Arme führt keinen Streichelzoo da unten.
 

Er hasst dich nicht. Ihm gefällt nur nicht, dass du noch lebst.
 

Kein Kommentar.
 

Wenn du Satan mit Santa verwechselst.
 

Jesus liebt dich vielleicht, aber alle anderen hassen dich.
 

Der Teufel zwang dich nicht, das zu machen. Du bist einfach ein A****ch.
 

Auch interessant:
11 köstliche Bilder von Katzen, die ausgesperrt wurden
Künstler porträtiert Beziehungsalltag in neuen witzigen Illustrationen

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.