Männerhelden

Was macht Sabrina Setlur heute?

Sabrina Setlur prägte mit ihrem Nummer-1-Hit "Du liebst mich nicht" eine ganze Generation wütender Frauen. Bis heute läuft der Track überall, wo ein Herz gebrochen wird. Aber was macht die Rapperin inzwischen?

Sabrina Setlur
Sabrina Setlur hat Frauenrap in Deutschland hart gemacht Foto: imago images / BRIGANI-ART

Sabrina Setlur, die wütende Sahnetorte

Sabrina Setlur lieferte den Soundtrack für jede Frau, die jemals von einem Typen schlecht behandelt wurde. Kein anderer Song kommt so voller Wut, Enttäuschung und Hass daher wie "Du liebst mich nicht" von 1997:

Dabei war "Du liebst mich nicht" nicht Sabrinas erste Single. Zwei Jahre zuvor hatte sie bereits "Hier kommt die Schwester" und "Ja klar" aus ihrem Debütalbum "S ist soweit" veröffentlicht.

„Schwester, Schwester, für mich bist du wie Sahnetorte – ich möcht' dich mal probieren!“
Moses Pelham in "Ja klar"

Vergiss BWL: Aus Sabrina Setlur wird Schwester S.

1974 als Kind indischer Einwanderer in Frankfurt am Main geboren, lernte Sabrina Setlur ihre späteren Mentoren Moses Pelham und Thomas Hofmann in der Oberstufe kennen. Die beiden Hip-Hopper bescheinigten ihr ein Raptalent und machten sie zur Gastrapperin auf ihrem Debütalbum "Direkt aus Rödelheim".

Gepusht von dem Erfolg des "Rödelheim Hartreim Projekt" (RHP), schmiss Sabrina Setlur ihr BWL-Studium und unterzeichnete als Schwester S. ihren ersten Plattenvertrag.

Deutscher Frauenrap – hart statt peinlich

Für Deutschrap-Fans sind die späten 90er und frühen 2000er ein endloser Gladiatorenkampf, bei dem sich Gute-Laune-Rapper und düstere Hip-Hopper gegenüberstehen.

Auf der Männerseite bekämpfen sich Moses Pelham und Die Fantastischen Vier. Bei den Frauen steigt Sabrina Setlur gegen die drei Mädels von Tic Tac Toe in den Ring. Sabrina liefert harte Lyrics, die Frauenpower promoten – Tic Tac Toe machen sich auf Kleinmädchenart über böse Männer lustig.

Obwohl Setlur seit 2007 kein neues Album auf den Markt gebracht hat, dafür aber heute unter anderem erfolgreich als Influencerin auf Instagram unterwegs ist, rufen wir die Rapperin zur Siegerin des Duells aus. Schließlich haben sich Tic Tac Toe mit Peinlichkeiten aller Art inzwischen selbst demontiert.

Einmal Spitze und zurück

"Du liebst mich nicht" schoss im März 1997 an die Spitze der deutschen Single-Charts und hielt sich ingesamt 20 Wochen. Das dazugehörige Album "Die neue S-Klasse" war 44 Wochen in den Charts vertreten.

Kurz darauf landete Sabrina Setlur einen zweiten Hit: In ihrem Song "Freisein" stellte sie der Welt Soul-Genie Xavier Naidoo vor – der bis heute Hits und Skandale frei Haus liefert und derzeit neben Dieter Bohlen in der Jury von "DSDS 2020" sitzt.

Doch Sabrinas Erfolg hielt nicht an. Das Album "Aus der Sicht und mit den Worten von…" konnte 1999 noch einmal Punkten und belegte Platz 3 in den Charts. Der Nachfolger "Sabs" erreichte 2003 nur noch Position 11 und "Rot" von 2007 ging trotz guter Kritiken bei den Fans unter. Platz 32 und ein Chart-Aus nach nur zwei Wochen besiegelten das vorläufige Ende von Setlurs Karriere als Rapperin.

Sabrina Setlur privat: Ihr schwierigstes Match

Ist Sabrina Setlurs Karriere gescheitert, weil sie den falschen Mann liebte? Ein gewagtes Statement, doch manche Fans glauben das. Brachte Setlurs Beziehung mit Tennis-Legende Boris Becker das Aus ins Rollen?

2001 outeten sich die beiden nach einem längeren Versteckspiel als Paar und Becker betonte:

„Mit einer zahmen Frau kann ich nichts anfangen. Ich brauche jemanden, der sich gegen mich auflehnen kann.“
Boris Becker
Sabrina Setlur und Boris Becker 2001
Ein verlorenes Doppel: Sabrina Setlur und Boris Becker 2001 Foto: CHRISTOPHE SIMON/AFP via Getty Images

Kurz gesagt: Die Liebe scheierte schnell und endete in zahlreichen wütenden Songs von Setlur. Ein absolutes Highlight ist in dem Track "Die Auserwählte" von 2003 zu hören. Darin rappt Sabrina Setlur:

„Selbst meine Klitoris is'n Schmecker, bitte frag Boris Becker!“

5 Jahre Pause: Sabrina Setlur findet ihre Balance

Obwohl sie unter dem medialen Hype, den ihre Beziehung mit Boris Becker ausgelöst hatte, litt, stellte Sabrina Setlur ihr Privatleben ein zweites Mal ins Rampenlicht:

2009 suchte sie in der Sat.1-Show "Die Promi-Singles – Traumfrau sucht Mann" nach der großen Liebe. Die Sendung wurde wegen schlechter Einschaltquoten frühzeitig abgesetzt und Setlur legte eine kreative Pause ein.

Ein richtiger Schritt, denn seit sie sich 2014 zurückgemeldet hat, beweist die Frankfurterin ein feines Gespür für gute Unterhaltung. Ob "Grill den Henssler", "Promi Shopping Queen", "Global Gladiators" oder "Schulz & Böhmermann" – Sabrina Setlur macht endlich wieder Spaß!

Ihr Privatleben hält sie aus der Öffentlichkeit raus, zumindest fast. Anfang 2020 enthüllte sie auf Instagram, bei Tinder angemeldet zu sein:

Was macht Sabrina Setlur heute?

Das Jahr 2020 wird ein Fest für alle Sabrina-Setlur-Fans, denn die Rapperin hat sich entschieden, bei "Let's Dance" mitzumachen. Am 21. Februar um 20:15 Uhr geht's los.

Video: