Viral-Hit Ryusei Imai: Das ist der 6-jährige Baby Bruce Lee

15.02.2017
Ryusei Imai: der Baby Bruce Lee der Martial Arts
© Screenshot YouTube/ Muscle Madness

Er ist 6 Jahre alt und kommt aus Japan: Ryusei Imai wird im Netz nur noch als "Baby Bruce Lee" bezeichnet, nachdem ein Video des YouTube-Channels "Muscle Madness" seine erstaunlichen Fertigkeiten offenbarte. 

Die Skills des Jungen übertreffen sowohl unbewaffnet, wie auch mit dem Nunchuk, die Fertigkeiten selbst vieler erwachsenen Martial-Arts-Artisten.

MMA-Fighter zerstört Gegner mit Helicopter-Armbar

Um dieses Maß an Schnelligkeit, Präzision und Flexibilität zu erreichen, braucht es jahrelanges Technik-Training, Geduld und Disziplin - und einen guten Trainer. Den hat Ryusei

Als sein Mentor fungiert kein Geringerer als der legendäre Kampfkünstler Dan Inosanto. Die Martials-Arts-Ikone war ein sehr enger Freund und Trainingspartner des verstorbenen Bruce Lee. Somit hat Dan Inosanto seinem kämpfenden Wunderzögling sicherlich einige geheime Tipps und Kniffe Lees beigebracht.

Mehr zum Thema:
MMA-Fighter weicht Headkick mit Matrix-Move aus
MMA-Fighter schlägt Nummerngirl

Das Video kannst du hier sehen:

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.