Ozean-Monster Die Fänge dieses russischen Tiefsee-Fischers verursachen Alpträume

Redaktion Männersache 12.02.2018
Die Fänge dieses russischen Tiefsee-Fischers verursachen Alpträume

Der russische Tiefsee-Fischer Roman Fedorstov möchte dich auf eine markerschütternde Reise ins Land der Alpträume mitnehmen.

Der Twitter-Feed des osteuropäischen Ozean-Jägers ist geflutet mit Bildern gruseliger Kreaturen, die sich beim Tiefseefischen in seinen Netzen verfangen haben.

 

Wie die "Moscow Times" berichtet, arbeitet Roman auf einem Fischerboot in Murmansk, das auf der russischen Halbinsel Kola nördlich des Polarkreises lokalisiert ist.

Mithilfe des Videos oben oder der Bilder unten kannst du dir anschauen, welche stacheligen und scharfzähnigen Seeungeheuer sich in den Untiefen des Arktischen Ozeans tummeln.

Die gruseligsten Fänge von Roman Fedorstov:

Video: Die 7 gruseligsten Tiere, die je an Land gespült wurden

 

Mehr zum Thema:
Monster-Shark beißt Weißen Hai in zwei Hälften
Erstes Video des mysteriösen Ghost Shark

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.