Männerhelden

Was macht Rüdiger Hoffmann heute?

Rüdiger Hoffmann ist Ostwestfale. Das war auch immer seine Masche an der Comedy-Front. Was macht Rüdiger Hoffmann heute?

Rüdiger Hoffmann 1995
Rüdiger Hoffmann 1995 imago images / teutopress

Rüdiger Hoffmann - Ja, Hallo erstmal

Rüdiger Hoffmann betritt die Bühne und stellt sich mit einem fast schüchternem Kleiner-Junge-Grinsen vor: "Ja, Hallo erstmal..." Sein klassischer Anfang, so kennt man ihn. Teil zwei der Eröffnung seines Programms ist auch immer der gleiche Spruch: "Ich weiß gar nicht, ob sie's wussten, aber..."

In letzter Zeit hört man diesen Satz allerdings nicht mehr so häufig. Wir haben deshalb einmal seinen Lebensweg beleuchtet und uns umgehört, was Hoffmann heute so macht.

Schon früh ein Showtalent

Rüdiger Hoffmann wird am 30. März 1964 in Paderborn geboren. Dass er mal auf einer Bühne stehen wird, war schon während seiner Schulzeit klar, denn er engagiert sich sowohl in Theater- als auch in Rockgruppen. Zusammen mit Rolf Kabelka gründet er das Kabaret-Duo "Die Pappnasen".

Nach der Schule studiert er Musik auf Lehramt, bricht dieses Studium jedoch vorzeitig ab und tingelt danach mehrere Jahre über kleine Bühnen. Anfang der 90er steigt dann sein Bekanntheitsgrad, er tritt bei RTL und Pro7 auf, oft zusammen mit Heinz Becker.

China-Imbiss, 7 Zwerge und die Stones

Seinen größten Auftritt hat er wohl am 12. August 1995 in Schüttorf, als er im Vorprogramm der "Voodoo Lounge"-Tour der Rolling Stones vor etwa 100.000 Fans auftritt (Zaungäste mitgerechnet). Ein höllischer Tag: ca. 35 Grad, pralle Sonne und kaum noch nüchterne Personen in der Menge (diese Fakten sind verbürgt, der Autor war damals mit vor Ort).

Sehr bekannt ist zu dieser Zeit sein Sketch "Die Platte die acht Kostbarkeiten", in dem er von seinen Erlebnissen beim Besuch eines China-Restaurants berichtet.

Von der Bühne vor die Kamera verschlägt es ihn im Jahre 2004, als er in der Produktion "7 Zwerge – Männer allein im Wald" den Zauberspiegel spielt. Auch in dessen Sequel "7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug" ist er 2006 mit dabei.

2007 bringt Rüdiger Hoffmann die CD "Sex oder Liebe" heraus, auf dem er alle Songs singt und sich dabei selbst am Klavier begleitet. 2010 präsentiert er im Zirkus Roncalli sein Programm "Das Beste aus 25 Jahren".

Was macht Rüdiger Hoffmann heute?

Rüdiger Hoffmann 2017
Rüdiger Hoffmann 2017 imago images / STAR-MEDIA

Auch wenn es etwas ruhiger um ihn geworden ist, tritt Rüdiger Hoffmann nach wie vor auf. 2014 hat er zudem einen Gastauftritt bei Bülent und seine Freunde", 2019 in der MDR-Talkshow "Riverboat".

Ansonsten tourt Hoffmann bis Anfang 2020 die Republik mit seinem aktuellen Programm "Alles Mega". Jetzt, in Corona-Zeiten, sind natürlich auch seine Termine durcheinandergewirbelt worden. Das aber macht gar nichts, denn Rüdiger Hoffmann ist auf allen Kanälen zuhause.

Bis man ihn also wieder live auf einer Kleinkunstbühne sehen kann, bekommt man ihn zumindest auf die Ohren: Zusammen mit Andreas Hutzler betreibt der den Podcast: "Hallo erstmal".

Der Podcast ist brandneu, erst vier Folgen sind gesendet worden. Jeden Freitag kommt eine neue Folge dazu. Wer mal reinhören möchte: Hier geht es zur Übersicht.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';