wird geladen...
Mitten in München

Mann greift Rentnerin (65) in Park an. Dann kommt ihr Rottweiler

Ihr Rottweiler hat einer 65-jährigen Frau eventuell das Leben gerettet. Ein Mann lauerte der Rentnerin im Gebüsch auf, während sie mit ihrem Hund im Park spazieren ging.

Angriff in München: Ein Rottweiler rettete seine Besitzerin
Rottweiler rettet Besitzerin nach Angriff in Münchener Park iStock / dageldog

Der Vierbeiner erkannte die Gefahr allerdings und reagierte entsprechend. Laut der 'Münchener Abendzeitung' stellte der Rottweiler sein Fell auf, knurrte und blieb vor dem Gebüsch stehen.

Als der Unbekannte schließlich laut schreiend auf die Frau zurannte und ihr offenbar an den Hals greifen wollte, stürzt sich der Hund auf den Angreifer.

Video: Wenn Hunde nicht fangen können

Dieser ist gegen das 45 Kilogramm schwere Tier vollkommen machtlos. Die Hundebesitzerin zog den Hund allerdings zurück, woraufhin der Täter flüchtete.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';