Road Rage Großmaul denkt, er kann MMA. Kassiert Realitätsschelle in Straßenkampf

Redaktion Männersache 05.03.2018

Malaga ist im Volksmund als idyllisches Urlaubsziel im Süden Spaniens bekannt.

Road Rage: Zwei Männer prügeln sich in Malaga auf offener Straße
Foto:  YouTube/12angelote

An diesem speziellen Nachmittag wurde die spanische Reisedestination jedoch zum Katalysator für ein heißblütiges Gefecht auf offener Straße.

Zwei cholerische Autofahrer gerieten im hitzigen Verkehrschaos aneinander und entschlossen sich, ihren Konflikt mit den Fäusten auszutragen.

Road Rage: MMA-Fighter wird von einem Mann mit Baseballschläger attackiert
Mann attackiert Autofahrer mit Baseballschläger. Der ist MMA-Fighter

Was folgte, war das wohl tragikomischste Schauspiel der jüngeren Road-Rage-Geschichte.

Offenbar vom Überkonsum diverser Kampfsport-Filme inspiriert, versuchte der Mann im weißen T-Shirt, seinen Gegner mit stümpferhaft ausgeführten Martial-Arts-Moves zu attackieren.

Ein fataler Fehler, den er teuer bezahlte. Wovon du dich im Video unten überzeugen kannst.

Auch interessant:
MMA-Fighter schlägt Nummerngirl ins Gesicht
Blumenkohlohr von MMA-Fighter explodiert nach brutalem Faustschlag

 
Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.