Auto-Update Rivian R1T: Elektro-PickUp soll Männer begeistern

Michael | Männersache 05.12.2018

Echte Männer fahren, wo sie wollen. Mitten durchs Gelände, Offroad, here i come. Dafür bedarf es natürlich eines speziellen Vehikels. Das sind zumeist PS-starke Geländewagen oder die auch hierzulande immer beliebter werdenden Pick-ups. Jetzt kommt ein ganz besonderer auf den Markt.

Der Neuling im Feld kommt gänzlich ohne Abgase aus, denn er ist vollelektrisch. Die Rede ist vom Rivian R1T.

Ob sich die nicht gerade um den CO2-Fußabdruck kümmernden US-Amerikaner von einem solchen Vehikel überzeugen lassen, ist noch nicht entschieden.

Die Enthüllung ist aber gelungen. Zu Füßen des berühmten Griffith-Observatoriums (bekannt aus "…denn sie wissen nicht, was sie tun" mit James Dean) im Herzen von Los Angeles wurde der E-Pick-up vorgestellt.

Und auch die inneren Werte lassen aufhorchen: Mit 800 PS lässt sich schätzungsweise prima durch Gelände fahren.

Vier separate Motoren mit jeweils 147 kW lassen den Rivian R1T ein maximales Drehmoment von satten 3500 Newtonmetern entwickeln. Pro Rad!

Dazu kommen eine maximale Zuglast von fünf Tonnen und eine Nutzlast von bis zu 800 Kilogramm.

Bollinger Motors stellt kantigen Elektro-Pickup-Truck "B2" vor

Der größte erhältliche Akku garantiert zudem eine maximale Reichweite von 640 Kilometern, das ist sehr ordentlich.

Das Schnellladesystem des Newcomers sorgt für eine halbe Ladung innerhalb von dreißig Minuten.

Derart ausgestattet sprintet der Pick-up in unter drei Sekunden von Null auf 100 km/h. Sein sehr tiefer Schwerpunkt sorgt dafür, dass der R1T auch in schwierigem Terrain wie ein Brett im Gelände liegt.

Die Luftdruck-Stoßdämpfer lassen sich stufenlos jeglichem Untergrund anpassen.

So viel feine Technik hat ihren Preis: Schon die Basisversion kostet umgerechnet satte 54.000 Euro.

Allerdings ist der Betrag der bei Interesse zu leistenden Anzahlung dafür recht moderat. Gerade einmal 1000 US-Dollar – das sind 879 Euro – müssen im Voraus gezahlt werden.  

Auch interessant:
Nikola One: Der erste Lkw der Nikola Motor Company
Sauberer Antrieb: Flixbus schickt chinesischen Elektrofernbus auf deutsche Straßen

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.