China 20 Männer schnitzen 3 Jahre diesen Löwen aus einem einzigen Baum

Redaktion Männersache 26.12.2017

Mitten auf einer Straßenkreuzung der chinesischen Metropole Wuhan brüllt die wohl größte Löwen-Skulptur der Welt: 14,5 Meter lang, knapp 5 Meter hoch und 4 Meter breit.

Bemerkenswert ist, dass 20 Künstler volle drei Jahre benötigten, um den Löwen fertig zu stellen.

Das hölzerne Biest wurde komplett aus einem einzigen Mammutbaum in Myanmar geschnitzt. Den gigantischen Baum kannst du in der Bildergalerie oben sehen!

Diese gigantischen Holz-Skulpturen verstecken sich in einem nordeuropäischen Wald

Anschließend wurde die Skulptur an ihren fast 5.000 Kilometer entfernten Zielort transportiert.

Die Idee für das größenwahnsinnige Projekt stammt von dem chinesischen Architekten Dengding Rui Yao. In der chinesischen Kultur spielen die Herrscher der Steppe eine besondere Rolle. Löwen sollen vor bösen Geistern schützen und säumen deshalb auch Eingänge der Verbotenen Stadt in Peking.

Mehr zum Thema:
Mann rettet kleinen Vogel vor dem sicheren Tod
Mann schließt 20.000-Watt-Glühbirne zuhause an

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.