Jetzt passiert’s! Rhinitis-Bombe "sprengt" England - droht auch uns das Allergie-Armageddon?

Michael | Männersache 06.04.2018

England hat das schlechte Wetter hinter sich und sieht sich gleich der nächsten Gefahr gegenüber: Die Natur taut sprichwörtlich auf und die allergieverbreitenden Gewächse von Bäumen bis zu Gräsern starten aber mal so richtig durch.

Allergie-Armageddon droht für Deutschland
Foto:  iStock/octoflash/KREMLL/Cineberg (Collage Männersache)

Und weil England und Deutschland wettertechnisch die letzte Zeit quasi einen Synchronflug hingelegt haben, stellt sich jetzt die Frage, was da in den nächsten Tagen an Pollen-Panik auf uns zukommt.

So wenig musst du pro Tag laufen, um länger zu leben

So viel musst du pro Tag laufen, um länger zu leben

In England reichen 18 Grad, um die Bombe zu zünden. Und hier in Deutschland? Haben wir ebenfalls diese Temperaturen, teilweise sogar bis zu 20 Grad. Und Sonne pur.

Was wird unsere Bäume und Gräser davon abhalten, jetzt in Rekordzeit das nachzuholen, was sie durch das miese Wetter so lange aufschieben mussten? Antwort: Nichts. Also, Allergiker aufgepasst: Schnell die bewährten Mittelchen aufstocken und eine Extraportion Taschentücher bereithalten.

Es geht los!

Auch nervig und fies:
Diese Deutsche hat 4 Jahre lang ihre Nägel nicht geschnitten
Frau nervt: Mann versteckt sich fünf Jahre im Wald

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.