wird geladen...
Auto-Update

Reifenreparaturset: Die besten Modelle im Überblick

Reifenpanne und kein Reserverad an Bord? Dann ist guter Rat teuer. Mit einem kompakten Reifenreparaturset können kleine Schäden an den Pneus an Auto oder Motorrad kurzfristig und unkompliziert selbst behoben werden. Mit welchen Pannenhilfesets das am besten geht, erfährst du hier.

Reifenreparaturset
Für eine Reifenpanne ist häufig ein platter Reifen verantwortlich. Für eine Reifenpanne ist häufig ein platter Reifen verantwortlich iStock / baona

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem Reifenpannen- oder Reifenreparaturset können kleine Löcher in schlauchlosen Reifen bis zu einer Größe von etwa sechs Millimeter unkompliziert abgedichtet werden
  • Es gibt zwei Arten von Sets: Entweder wird der Schaden mit Dichtungsstreifen direkt verklebt oder mit flüssigen Dichtungsmitteln von innen versiegelt
  • In der Regel kann das Auto dann noch 150 bis 200 Kilometer weit gefahren werden, jedoch nur mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Ein Reifenwechsel oder eine professionelle Reparatur ist in jedem Fall erforderlich

Die besten Reifenreparatursets im Check

Welche Arten der Reifenreparatur sich bei den Amazon-Kunden am meisten bewährt haben, für Auto und Motorrad, ist hier zusammengestellt. Plus: Die beliebtesten Reifenreparatursets – vom günstigen Preis-Leistungs-Sieger bis hin zur umfangreichen Profiausstattung.

1. Vergleichs-Sieger - Reifenreparaturset Autown

Bei diesem Reifenreparaturset von Autown werden kleine Löcher am Reifen von wenigen Millimetern Größe mit Hilfe eines klebenden Dichtungsstreifens, dem sogenannten Valkanisierungsstreifen, gestopft. Das Set enthält alle notwendigen und vor allem robusten Werkzeuge und darüber hinaus Zubehör wie Handschuhe oder eine Zange, mit der Fremdkörper aus dem Reifen gezogen werden können.

Derzeit nicht verfügbar.

“Es ist alles mit dabei was man braucht. Anhand der bebilderten Anleitung ist es auch für Laien sehr einfach zu verstehen”, lobt ein Amazon-Kunde das Set. Ein anderer schreibt: “Das Schöne an dieser Art der Reparatur ist, dass man das Rad meistens nicht demontieren muss”. Insgesamt konnte das Reifenreparaturset von Autown stolze 4,5 von 5 Sternen einsammeln.

Die Fakten im Überblick:

  • Inhalt: 75-teiliges Reparaturset
  • Abdichtung mit Dichtungsstreifen
  • Zubehör: inklusive zahlreichem Zubehör wie Handschuhe, Zange, Schmiermittel und Cutter
  • Geeignet für:  PKWs oder Motorrädern

2. Beste Amazon-Bewertung - Reifenreparaturset Haskyy

Amazon-Bestseller: Das günstige Reifenreparaturset von Haskyy überzeugt mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und zählt zu den Kundenlieblingen bei Amazon. Das 45-teilige Profi-Set enthält alle notwendigen Utensilien inklusive Zange und Minimesser. Lediglich die Handschuhe fehlen. Mit diesem Notfallset können alle schlauchlosen Reifen repariert werden – vom PKW bis hin zum Motorrad, Traktoren oder Quads.

Derzeit nicht verfügbar.

Mit 4,6 von 5 möglichen Amazon-Sternen rangiert das Notfallset von Haskyy ganz weit vorne in der Kundenzufriedenheit. Gelobt wird das stabile Werkzeug und die einfache Handhabung auch dank der gut verständlichen Bedienungsanleitung. Einziges Manko: “Es wäre vielleicht noch praktisch, wenn ein Abstandshalter dabei wäre, der verhindert, dass man zu weit in den Reifen einsticht, habe sowas schon bei anderen Sets gesehen”, schreibt ein Kunde. Ansonsten: “Empfehlenswert und absolut sein Geld wert".

Die Fakten im Überblick:

  • Inhalt: 45-teiliges Reparaturset
  • Abdichtung mit Dichtungsstreifen
  • Zubehör: inklusive zahlreichem Zubehör wie Zange, Schmiermittel und Messer
  • Geeignet für: zum Flicken von allen schlauchlosen Reifen

3. Reifenreparaturset AirMan

Bei diesem Modell wird der Reifenschaden durch ein flüssiges Dichtmittel von innen versiegelt. Das Dichtmittel wird ganz unkompliziert mit Hilfe des mitgelieferten Kompressors im Reifen verteilt, wodurch er gleichzeitig auch wieder aufgepumpt wird. Der Reifen muss dazu nicht vom Auto abgebaut werden. Ideal für kleine Löcher bis zu sechs Millimeter Größe.

Derzeit nicht verfügbar.

“Die Gebrauchsanweisung ist sehr einfach zu verstehen und auch das Handling von Kompressor und Dichtmittel ist tadellos. Von mir 100% Empfehlung” schreibt ein Amazon-Kunde in den Rezensionen. Ein anderer urteilt: “Es funktioniert wirklich und ist nur zu empfehlen! Die Zeiten wo man mit einem Ersatzrad rum gefahren ist, sind einfach vorbei!”

Die Fakten im Überblick:

  • Inhalt: Reparaturset mit Kompressor
  • Abdichtung mit flüssigem Dichtungsmittel
  • Zubehör: integrierte Reifendruckanzeige
  • 12-V-Stromversorgung über Zigarettenanzünder

4. Reifenreparaturset Elastofit

Dieses Pannenset stopft mit einem flüssigen Dichtmittel Löcher bis zu einer Größe von acht Millimetern. Dabei soll das Material im Reifen flüssig bleiben, wodurch die anschließende Reifenreparatur vom Profi erleichtert wird. Dazu muss das Ventil des Reifens herausgedreht und das Dichtungsmittel eingefüllt werden. Anschließend wird mit dem elektrischen Kompressor der Druck im Reifen wieder hergestellt und das Dichtungsmaterial verteilt.

Derzeit nicht verfügbar.

In der Amazon-Kundenzufriedenheit erreicht das Modell von Elastofit 4,3 von 5 Sternen. Wie sich das Set in einem Notfall bewährt hat, beschreibt ein Amazon-Kunde in den Rezensionen: “Habe das Pannenset nach Anleitung angewandt und konnte ohne Probleme zu meiner Werkstatt fahren. Der Kompressor mühte sich zwar ein wenig ab, schaffte aber nach ca. 4-5 Minuten die benötigten 2 Bar Druck auf den Reifen”.

Die Fakten im Überblick:

  • Inhalt: Pannenset mit Kompressor
  • Abdichtung mit flüssigem Dichtungsmittel
  • Zubehör: integrierte Reifendruckanzeige, Handschuhe, Ventilausdreher und Ersatzventil
  • 12-V-Stromversorgung
Die besten Reifenreparatursets
ProduktPreisBewertungHändler
Autown27,99€Vergleichs-SiegerAmazon
Haskyy17,99€Beste Amazon-BewertungAmazon
AirMan39,48€Kompressor-Variante #1Amazon
Elastofit38,90€Kompressor-Variante #2Amazon

Reifenreparaturset: Die Vor- und Nachteile

Die Vorteile liegen auf der Hand: Ein Reserverad bringt ordentlich Gewicht auf die Waage und braucht viel Platz im Laderaum vom Auto. Zudem muss es spätestens nach acht Jahren ausgetauscht werden. Ein Reifenreparaturset als Alternative ist dagegen klein, handlich und mindestens zehn Jahre haltbar. Das ist auch der Grund, warum Reifenpannen- und Reifenreparatursets immer beliebter werden – für Auto, Motorrad oder andere Fahrzeuge.

Je nach Variante wird das Loch bei der Reifenreparatur entweder von innen oder von außen verschlossen. Bei ersterem wird ein Dichtungsmittel in den Reifen gespritzt oder geblasen. Bei diesen Sets gehört häufig ein elektrischer Kompressor zum Lieferumfang, der das Dichtungsmittel verteilt und den Reifen auch wieder aufpumpt. Das Rad muss dazu nicht vom Auto oder Motorrad abmontiert werden und überhaupt ist für diese Reparatur kaum Kraftaufwand nötig. Allerdings können damit nur kleine Löcher und Risse bis zu einer Größe von etwa sechs Millimetern geschlossen werden – und zwar nur auf der Lauffläche. Schäden in der Seitenwand des Reifens können damit nicht behoben werden.

Verkleben mit Vulkanisierungsstreifen

Eine andere Möglichkeit ist eine Reifenreparatur mit sogenannten Vulkanisierungsstreifen. Dabei wird ein klebriger Dichtungsstreifen mit einem speziellem Werkzeug in das Loch im Reifen gestopft. Diese Variante für Auto, Motorrad und Co. ist zwar sehr günstig, aber auch etwas kniffelig. Zudem muss man relativ viel Kraft in den Armen haben, um den Streifen in das winzige Loch zu stopfen. In den meisten dieser Sets ist deshalb auch ein spezielles Schmiermittel enthalten. Nachteil: Man muss genau wissen, wo sich das Loch befindet. Außerdem kann der Reifen während der Reparatur weiter an Druck verlieren. Ein Kompressor gehört bei diesen Sets nicht zum Lieferumfang.

Wichtig: Auf diese Weise reparierte Reifen dürfen laut Straßenverkehrsordnung anschließend nicht mehr professionell repariert werden. Der Reifen muss also in jedem Fall ersetzt werden. Auch wenn die Hersteller angeben, dass die Reparatur über eine Strecke von 100 bis 200 Kilometern hält und viele Anwender sogar von einer deutlich längeren Haltbarkeit berichten, sollte die Fahrt mit den reparierten Pneus direkt in die nächste Werkstatt führen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';