wird geladen...
News-Update

Rassismus-Vorwürfe: Bahlsen benennt Kekssorte um

Kekshersteller Bahlsen sieht sich aufgrund seines Produkts mit Rassismus-Vorwürfen konfrontiert.

Schild der Firma Bahlsen
Rassismus-Vorwürfe: Bahlsen benennt Kekssorte um imago images / localpic

Rassismus-Vorwürfe: Bahlsen benennt Kekssorte um

Der Kekshersteller sah sich seit einiger Zeit mit Rassismus-Vorwürfen konfrontiert. Grund ist der Markenname eines Produkts, welches seit 60 Jahren im Handel erhältlich ist. Der Schokokeks "Afrika" soll nun umbenannt werden.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Der Turnaround

Damit begegnet Bahlsen dem Vorwurf, mit besagter Produktbezeichnung rassistische Stereotypen zu verbreiten. Zum Valentinstag 2020 hat das Unternehmen den Schokowaffelkeks noch beworben, daraufhin ging ein Shitstorm auf den Hersteller nieder, jetzt also der Turnaround.

Aus "Afrika" wird ...

Bahlsen erklärt in einem Social-Media-Posting:

„Wir distanzieren uns von Rassismus und Diskriminierung in jeder Form ... Einige assoziieren den Produktnamen mit Rassismus, während andere die Diskussion um den Produktnamen nicht nachvollziehen können und finden, dass genau dieses Schubladendenken Rassismus fördert“
Bahlsen

Das Traditionsunternehmen aus Hannover betont weiterhin, dass dem Namen keine rassistische Intention zugrunde lag. Wie der neue Name für das Produkt lauten soll, ist zur Stunde noch unklar.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';