wird geladen...
News-Update

Rapper Sido: Hitler-Eklat im Luxushotel

Für Menschen, die keine Rap-Fans sind, scheint es so, als wäre es in letzter Zeit doch recht ruhig um Sido geworden. Ein Auftritt in Österreich katapultiert ihn jetzt wieder in die Schlagzeilen.

Sido
Rapper Sido Getty Images / TF-Images

Tatort Kitzbühel

Wenn im legendären Nobelhotel Stanglwirt in Kitzbühel zur Weißwurstparty geladen wird, ist Gemütlichkeit und gute Laune vorprogrammiert. Braucht es da eigentlich noch ein Rahmenprogramm, dass die Gäste weiter anheizt? Offensichtlich.

Dieses Rahmenprogramm bestand bei der 29. Auflage des Events aus dem deutschen Rapper Sido. Der war dann aber nicht so recht zufrieden mit seinem Publikum. Es sei schnöselig, befand er noch auf der Bühne.

Anspielung auf Hitler

Dann kam der Spruch, der ihm postwendend um die Ohren flog.

„Wir brauchen hier jetzt ein bisschen deutsche Gründlichkeit, die uns ein Österreicher mal beigebracht hat.“
Sido

Diese offensichtliche Anspielung auf Adolf Hitler kam bei Teilen des Publikums gar nicht gut an. Buhrufe wurden laut und das Hotel distanzierte sich im Nachgang von Sido.

Ehefrau steht zu Sido

Dessen Ehefrau, Charlotte Würdig, versteht die ganze Aufregung nicht: "Ich kann das nicht mehr hören! Es ist unfassbar. Ich war da. Und viele andere auch. Und wer Ironie nicht versteht, versteht sie halt nicht. Ich habe nicht einen getroffen, der das anders verstanden hat."

Vielleicht war es aber auch gar nicht der Hitler-Spruch, dem ihm das Publikum übel nahm. Vielleicht war die Wurzel allen Übels eher, dass Sido den österreichischen "Volks-Rock'n'Roller" Andreas Gabalier einen "Schwabbel" nannte.

Sido selbst knickt nach dem Shitstorm jedenfalls nicht ein, sondern teilt gegen seine Kritiker aus: "Dass ich bei Auftritten in Österreich ab und an Bezüge zum dritten Reich herstelle, ist mittlerweile gute Tradition. Ihr könnt also wieder in Ruhe gegen Minderheiten hetzen und die Gesellschaft spalten!"

Wer jetzt neugierig geworden ist und sich das dazugehörige Video anschauen möchte, findet es hier.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';