Stars-Update

Rapper Fler neu bei Pornoplattform OnlyFans

Der Berliner Skandalrapper Fler bietet nun auch über die Bezahl-Plattform OnlyFans Content von sich an.

Fler
Jetzt auch bei OnlyFans: Rapper Fler Foto: imago images / Olaf Wagner

Fler jetzt bei OnlyFans

Die Online-Plattform OnlyFans ist dafür bekannt, dass zahlreiche Prominente aus aller Welt erotische Fotos und Videos gegen Bezahlung darüber anbieten, wir berichteten. Nun ist auch der Berliner Skandalrapper Fler mit einem Account dort zu finden. Zeigt er sich jetzt nackt?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

4,20 Euro fürs Abo

Wer das herausfinden möchte, muss direkt 4,99 US-Dollar bzw. 4,20 Euro für ein Abo hinlegen. Bislang hat Fler allerdings erst einen Beitrag auf OnlyFans gepostet.

Nun ist man natürlich nicht verpflichtet, sexuell aufgeladenen Content anzubieten. Man kann OnlyFans auch dazu nutzen, Promo für seine Musik oder was auch immer zu machen.

Sex sells

Erotische Angebote verkaufen sich aber deutlich besser. Stars wie Cardi B, Bella Thorne und Ex-Teenie-Star Aaron Carter haben das bereits für sich erkannt. Rapperin Cardi B hat angeblich knapp 8 Millionen US-Dollar in nur einem Monat via OnlyFans verdient.

Ob Fler ebenfalls versuchen möchte, seine Einnahmen durch den Verkauf von Fotos und Videos mit expliziten Inhalten aufzubessern, bleibt vorerst ungewiss. Würdest du ihn dafür bezahlen?