Musik-Update

Rammstein: 10 Fakten über Till Lindemann und Co, die du noch nicht kanntest

Rammstein ist furchteinflößend, laut, vulgär und seit 25 Jahren dick im Geschäft. Doch wer sich mit der Band rund um Frontmann Till Lindemann beschäftigt, wird überrascht sein: Einige Fakten entsprechen so gar nicht dem Harte-Männer-Klischee.

Was gilt es, über Rammstein zu wissen?!
Was gilt es, über Rammstein zu wissen?! Nick Laham / Newsmakers / Getty Images

Rammstein: 10 Fakten, die du noch nicht kanntest

Rammstein rockt seit 25 Jahren über die Bühnen dieser Welt und sorgt zielsicher mit jeder neuen Single für einen handfesten Skandal.

Ganz egal, ob die Musiker für das Video ihres Depeche-Mode-Covers "Stripped" Bilder aus dem Olympia-Film von Leni Riefenstahl, der zu den Olympischen Spielen 1936 in Nazi-Deutschland gedreht wurde, verwenden, für "Pussy" einen echten Porno drehen oder sich in "Deutschland" als KZ-Häftlinge am Galgen inszenieren: Wo Rammstein ist, geht ein Aufschrei durch Deutschland.

Und genau das mögen Bassist Oliver Riedel, Schlagzeuger Christoph Schneider, Rhythmusgitarrist Paul Landers, Keyboarder Christian "Flake" Lorenz, Leadgitarrist Richard Kruspe und Frontmann Till Lindemann. 

"Wir wollen provozieren, wir wollen Ärger, und wir haben Spaß daran", sagte Landers einst der FAZ

Dabei gibt es über Rammstein viel mehr zu berichten, als Skandale. 

Von Beginn an wurde getuschelt, dass Rammstein rechtem Gedankengut nachhinge. Scheinbar logisch, wo die Musik doch so hart klingt und Lindemann seine Texte in militärischem Deutsch mit hart gerolltem r dazu ballert. Nachdem die Herren sich zusätzlich fast schon notorisch bedeckt halten, was die Hintergründe ihrer Musik angeht, war das Urteil schnell gefällt: Rammstein ist eine rechte Band. 

Weit gefehlt: "Wir hassen Nazis", stellte Lindemann gegenüber dem Rolling Stone klar. "Früher haben wir uns mit diesen rechten Idioten geprügelt, und das würden wir heute noch tun."

Als musikalische Antwort auf die Anfeindungen brachte Rammstein 2001 den Track "Links 2 3 4" auf den Markt, in dem es heißt:
"Sie wollen mein Herz am rechten Fleck – Doch sehe ich dann nach unten weg – Da schlägt es links"

Auch auf der neueren Single "Deutschland" beschäftigt sich die Band mit ihrem Verhältnis zur Heimat. Darin singt Lindemann im Refrain:
"Deutschland, mein Herz in Flammen – Will dich lieben und verdammen – Deutschland, dein Atem kalt – So jung, und doch so alt – Deutschland, deine Liebe – Ist Fluch und Segen – Deutschland, meine Liebe – Kann ich dir nicht geben – Deutschland!"

Deutsch lernen mit Rammstein

Wer in Kerava, einem Vorort von Helsinki, Deutsch lernen will, kann das mit ordentlich Rockmusik im Hinterkopf tun: Das Kerava College bietet einen Intensiv-Deutschkurs mit Rammstein-Texten an. 

Richard Kruspe und die Stasi

Aufgewachsen in der DDR sorgte der Schweriner Richard Kruspe schon früh für Skandale. So sei er vor seiner Flucht im Oktober 1989 vom Ministerium für Staatssicherheit observiert und sogar erpresst worden, weil er neben seinem Beruf auch Musik machte und Schmuck herstellte – ohne die dafür nötigen Erlaubniss zu haben! 

"Die Stasi stellte mich vor die Wahl: entweder IM – also inoffizieller Mitarbeiter – werden oder in den Knast gehen. Ich hatte eine Woche Bedenkzeit", erzählte der Rammstein-Gründer der Neuen Osnabrücker Zeitung'. "Natürlich sollte ich absolutes Stillschweigen bewahren. Genau das habe ich aber nicht getan, sondern stattdessen diese Geschichte in meinem ganzen Bekanntenkreis verbreitet. Mit dem Hintergedanken, dass die merken sollten: Der quatscht zu viel und ist unbrauchbar. Nach einer Woche haben die mich tatsächlich in Ruhe gelassen. Ich hatte echt Glück." 

Till Lindemann schenkte Roland Kaiser echtes Gefühl

Till Lindemann kann nicht nur Tanzmetall, wie Rammstein ihren Musikstil selbst bezeichnen. Er kann auch Schlager. Glaubst du nicht? Dann hör' dir "Ich weiß alles" von Roland Kaiser an. 

Der Song erschien 2014 auf dem Album "Seelenbahnen". Lindemann erzählte gegenüber ntv :
"Ich habe ihn [Roland Kaiser] nach einem Konzert in Schwerin backstage besucht. Da sagte er zu mir: 'Junge, du musst mir mal einen Text schreiben, du schreibst so gute Texte.' Da habe ich kurz überlegt und ihm gesagt: 'Ich habe schon einen für dich.' Er hat ihn dann so genommen, ohne irgendetwas zu ändern."

Wessen Tochter ist Khira Li Lindemann?

Im Irrgarten der Liebe: Richard Kruspe hat eine gemeinsame Tochter mit der Ex-Frau von Till Lindemann. Khira Li Lindemann trägt den Nachnamen des Sängers, weil ihre Mutter zum Zeitpunkt von Khira Lis Geburt noch Lindemann hieß. Auf ihrem Instagram-Kanal unterhält sie derzeit 13.800 Abonnenten mit Bildern aus ihrem bunten Leben – auch ihr Vater Richard Kruspe kommt immer mal wieder vor. 

Übrigens: Auf "Spieluhr" ist die Lebenskünstlerin mit Till Lindemann im Duett zu hören.  

Rammstein: Echtes Blut fließt in "Rosenrot"

Wozu Kunstblut, wenn man auch richtig leiden kann? Das dachten sich die Rocker von Rammstein offensichtlich beim Videodreh zu "Rosenrot": In dem Clip spielen sie Mönche, die sich selbst geißeln. Nach mehreren tiefen Schlücken Wodka fügten sich Till Lindemann & Co. schließlich echte Wunden zu, statt sie lediglich schminken zu lassen. 

Das Ergebnis ist krass:

David Lynch machte Rammstein zu seiner Muse

1996, zwei Jahre nach der Bandgründung, durfte sich Rammstein zum ersten Mal einen Regisseur für die geplanten Musikvideos wünschen. Weil sich keiner mit Regisseuren für Musikvideos auskannte, nannte Richard Kruspe kurzerhand den US-Filmemacher David Lynch als Wunschkandidaten. 

Lynch war damals schon als skurriles Filmgenie mit einem Hang zum Albtraumhaften bekannt und hatte mit "Eraserhead" und "Twin Peaks" für Furore gesorgt.

Rammsteins Label Motor Music schickte Lynch tatsächlich das Album "Herzeleid" – und der Filmemacher flippte aus vor Begeisterung. Zwar drehte er nie ein Video für Rammstein, doch er spielte die Platte während der Dreharbeiten zu "Lost Highway", um seine Darsteller in die richtige Stimmung zu versetzen. Außerdem packte er zwei Rammstein-Lieder auf den Soundtrack: "Rammstein" und "Heirate mich".

So gelang Rammstein der Sprung über den großen Teich. 1998 rockten die Musiker dann ihre erste USA-Tournee. 

Rammstein schwört: "Lifad"

Wer Rammstein sagt, meint "Lifad". Bitte was? Die Abkürzung steht für "Liebe ist für alle da" und trägt eine Doppelbedeutung in sich.

Zum einen ist "Liebe ist für alle da" der Titel von Rammsteins sechsten Studioalbum, das 2009 erschien und in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Platz 1 der Charts schoss. 

Zum anderen heißt auch das offizielle Fan-Netzwerk der Band "Liebe ist für alle da". 

Rammstein in der Lehre: Was kam vor der Musik?

Die Lehrausbildungen der Rammstein-Mitglieder sind ebenso vielfältig wie überraschend. Im Schnelldurchlauf:
    •    Oliver Riedel begann 1980 eine Lehre zum Stuckateur
    •    Christoph Schneider und Paul Landers machten eine Lehre zum Funk- und Fernmeldetechniker
    •    Christian "Flake" Lorenz machte eine Lehre zum Werkzeugmacher
    •    Richard Kruspe machte eine Lehre zum Koch
    •    Till Lindemann machte eine Lehre zum Bautischler

Fun Fact: Inzwischen ist Till Lindemann nicht nur weltbekannter Musiker, sondern auch ausgebildeter Pyrotechniker. "Den Schein kann man in drei Monaten machen. Alle fünf Jahre muss man das wiederholen, also immer am Ball bleiben", sagte der Sänger dem Rolling Stone.

Flake findet man immer am Fluss

2017 brachte Christian "Flake" Lorenz seine Memoiren "Der Tastenficker: An was ich mich so erinnern kann" auf den Markt. Auf Amazon heißt es dazu:

"Tatsächlich liest sich seine Autobiografie ein wenig wie eine anarchische Version von Hans im Glück: Der junge Flake stromert durch die Subkulturlandschaft der DDR der 1980er."

Das Stromern hat Flake nie aufgegeben. Im Interview mit maz-online.de verriet er: 

"In fremden Städten suche ich zuerst den Fluss und stromer dort herum. Da finde ich ungenutzte Plätze oder setze mich auf alte Schlepper, um stundenlang zu lesen. Ich muss manchmal aufpassen, unser Konzert nicht zu verpassen."

Weiterlesen:

Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';