wird geladen...
News-Update

"Rambo"-Star im Alter von 81 Jahren verstorben

Brian Dennehy ist tot. Der Schauspieler wurde vor allem durch sein Mitwirken in "Rambo – First Blood" einer breiten Öffentlichkeit bekannt.

Brian Dennehy
"Rambo"-Star Brian Dennehy ist tot GettyImages/Scott Gries

"Rambo"-Star Brian Dennehy verstorben

Mit 81 Jahren starb Brian Dennehy am 16. April 2020 eines natürlichen Todes in seinem Haus im US-Bundesstaat Connecticut, wie "Deadline" berichtet.

Die Filmwelt trauert, denn als fieser Sheriff Teasle im ersten "Rambo"-Film aus dem Jahr 1982 feierte Dennehy seinen Durchbruch. Seine Darbietung blieb vielen bis heute im Gedächtnis. Sie war mitverantwortlich für den Erfolg des Films, der für viele immer noch als der beste der Reihe gilt.

Zumeist in Nebenrollen zu sehen

Als Gegenpart zu Sylvester Stallone wurde Dennehy zum Star, doch die Anschlusserfolge blieben aus. Er wirkte zwar in "Romeo & Julia" an der Seite von Leonardo DiCaprio oder in Terrence Malicks "Knight of Cups" mit, allerdings nur in Nebenrollen.

Zudem spielte Brian Dennehy in vielen prominenten US-Serien mit, allerdings zumeist ebenfalls in der zweiten Reihe:

  • Kojak – Einsatz in Manhattan

  • MASH

  • Dallas

  • Der Denver-Clan

  • Miami Vice

  • Law & Order

  • Rizzoli & Isles

  • The Blacklist

"Rambo": Der Mythos

"Rambo – First Blood" wurde 1982 zum großen Überraschungserfolg mit Sylvester Stallone in der Hauptrolle. Nach seinen Erfolgen mit "Rocky" versuchte Stallone zunächst vergeblich, Zuschauer und Kritik zu überzeugen. Erst in der Figur des Vietnam-Veterans John Rambo nach einer Romanvorlage von David Morrell gelang ihm dies.

"First Blood" unter der Regie von Ted Kotcheff bildete den Grundstein zu einer Pentalogie und machte den New Yorker Schauspieler endgültig zur Leinwandlegende.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';