wird geladen...
Film-Update

"Rambo: Last Blood": Stallone kündigt "viel, viel besseren" Extended Cut an

Sylvester Stallone veröffentlicht einen längeren Extended Cut seines letzten Rambo-Auftritts "Last Blood", der seiner Aussage nach "viel, viel besser" sei als die Kinofassung. Doch deutsche Fans schauen in die Röhre.

Rambo: Last Blood
Sylvester Stallone als John Rambo Universum Film

"Rambo: Last Blood" Extended Cut

Im Herbst 2019 fand die Rambo-Saga mit "Last Blood", dem fünften Teil der Actionfilm-Reihe um den Vietnam-Veteranen John Rambo, gespielt von Sylvester Stallone, ihr Ende. Knapp ein Jahr später gibt die Action-Ikone bekannt, dass es einen längeren Extended Cut des Films gibt, und der sei "viel, viel besser" als die Kinofassung.

Über Instagram verkündete Stallone die Neuigkeit:

"Er ist wieder da! Ich freue mich sehr, euch mitteilen zu können, dass morgen [30. Juni 2020] auf Apple TV der Extended Cut von RAMBO 5 endlich verfügbar ist. Dies ist die Fassung, an der ich gearbeitet habe und von der ich immer dachte, sie sei viel, viel besser als der Kinofilm. Wenn du "Rambo: Last Blood" im Kino gesehen hast, bist du es dir selbst schuldig, den echten Schnitt zu sehen."

Deutsche Fans kennen den Cut bereits

So groß die Freude auf einen knapp 12 Minuten längeren Cut von "Rambo: Last Blood" vielleicht auch ist, für deutsche Fans spielt es überhaupt keine Rolle. Denn der von Stallone groß angekündigte Extended Cut des Films entspricht der deutschen Kinofassung.

In zahlreichen anderen Ländern, darunter auch den USA, war der Film in den Kinos hingegen nur in einer kürzeren Fassung zu sehen. Ergo: Deutsche Fans gehen leider leer aus.

Unwürdiger Abschluss

Dabei hätte man sich als Actionfilm-Fan durchaus auf einen anderen Cut des Films freuen können, der die zahlreichen Schwachpunkte des (deutschen) Kinofilms behebt. Doch wenn es sich hierbei schon um die "viel, viel bessere" Fassung des Films handelt, will man sich gar nicht vorstellen, wie die US-Fassung war.

Wir erinnern an dieser Stellen an unsere wenig schmeichelhafte Kritik zu "Rambo: Last Blood".

Und obwohl "Last Blood" richtig schlecht ist – so, jetzt ist es raus – darf man nicht vergessen, dass der erste "Rambo" bis heute zu den besten Actionfilmen aller Zeiten gehört.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';