Film-Update

"Rambo 5": Sylvester Stallone teasert Fans mit neuen Bildern zum Film

Actionfilm-Ikone Sylvester Stallone macht mit neuen Bildern Vorfreude auf seine Rückkehr als Killer-Maschine Rambo.

Sylvester Stallone in John Rambo
Sylvester Stallone in "John Rambo" Foto: Millennium Films

Bereits seit einiger Zeit ist bekannt, dass Stallone als Ex-Soldat und nun Söldner Rambo zurück in die Kinos kommen wird, wir berichteten. Derzeit feilt der Star noch am finalen Drehbuch, sodass die Dreharbeiten schon im September dieses Jahres beginnen können.

Nun hat Stallone auf seinem persönlichen Instagram-Account zwei neue Bilder veröffentlicht, um die Vorfreude der Fans auf die heiß erwartete Rückkehr seiner ikonischen Figur noch zu steigern.

Im kommenden fünften Abenteuer bekommt es Rambo mit skrupellosen mexikanischen Drogenbaronen zu tun. Die offizielle Synopsis liest sich wie folgt:

Stallone kehrt zurück! Jetzt lebt er auf einer Ranch in Arizona. Er ringt mit Posttraumatischen Belastungsstörungen und versucht sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser zu halten. Als eine langjährige Familienfreundin und Immobilienmanagerin Maria ihm mitteilt, dass ihre Enkelin nach einer Party in Mexiko verschwunden ist, macht Rambo sich auf den Weg, um sie zu finden.

Was folgt ist ein gewaltsamer Abstieg in die Hölle, als Rambo einen Sex-Handelsring entdeckt. Er arbeitet mit einem Journalisten zusammen, dessen Halbschwester ebenfalls entführt wurde. Rambo muss all seine Fähigkeiten einsetzen, um die Mädchen zu retten und einen bösartigen Verbrecherboss zu Fall zu bringen.

Ob die 72-jährige Hollywood-Legende wie schon beim Vorgänger "John Rambo" wieder die Regie übernehmen wird, ist derzeit noch nicht bestätigt. Allerdings ist durchaus davon auszugehen. Die Dreharbeiten sollen im September in London, Bulgarien und auf den Kanarischen Inseln beginnen (nicht aber in Mexiko).

Auch interessant:
WOW! So sexy sieht die Tochter von Sylvester Stallone heute aus
"Mona Lisa zu klein!": Die dümmsten Touristen-Beschwerden aller Zeiten