Luxus auf See Quintessentially One: Das wird die größte Yacht der Welt

17.04.2018
Quintessentially One: Mit 220 Metern Länge vielleicht bald die größste Yacht der Welt
© Quintessentially.com

220 Meter lang, knapp 300 Millionen Euro reine Baukosten: Die Quintessentially One wird ein schwimmender Spielplatz für Superreiche. Wir werfen einen Blick auf die vielleicht bald größte Yacht der Welt!

Die Superyacht soll Mitgliedern des Lifestyle-Management-Service Quintessentially einen Zufluchtsort auf hoher See bieten und exklusiv der "globalen Elite" für Amüsement rund um die Welt zur Verfügung stehen - allerdings nur auf Einladung versteht sich!

Quintessentially One: Die vielleicht bald größte Yacht der Welt
© Quintessentially.com

Kostenfrei ist das Ganze trotzdem nicht: Eine einfache Übernachtung beginnt bei umgerechnet 2.300 Euro - je nach Kabinenkategorie. Und davon soll es mehrere geben: angefangen bei einer von 113 Kabinen im bootseigenen Boutique-Hotel bis hin zu der über 100 Quadratmeter großen Eigner-Suite.

Die Titanic II soll 2018 erstmals vom Stapel laufen

Titanic 2: Nachbau des Kreuzfahrtschiffs kommt

"Es wird der weltweit größte Privatclub," so Aaron Simpson, einer von zwei Quintessentially-Gründer. Einen kleinen Haken hat die Sache allerdings: Noch ist keine Werft gefunden, die den Bauauftrag übernimmt.

Bis zur Jungfernfahrt der Quintessentially One dürfte es also noch ein wenig dauern.

Mehr zum Thema: 
Titanic 2: Nachbau des Kreuzfahrtschiffs kommt
L.A. bekommt das George-Lucas-Museum

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.