Video

Mann riskiert Leben seiner kleinen Tochter bei Bungee-Sprung

Ein Vater machte gemeinsam mit seiner kleinen Tochter einen 60-Meter-Bungee-Sprung von einer Brücke in Richtung eines tosenden Flusses voller spitzer Felsen. Das Video geht viral.

Psycho-Dad: Mann riskiert Leben seiner kleinen Tochter bei Bungee-Sprung
Psycho-Dad: Mann riskiert Leben seiner kleinen Tochter bei Bungee-Sprung Foto: YouTube / Free Malaysia Today

Obwohl das kleine Mädchen auf dem Video, das du weiter unten findest, verständlicherweise verängstigt scheint, behauptet ihr Vater, dass sie von sich aus mit ihm springen wollte.

Das Video entstand in Kuala Kuba Bharu, im Westen Malaysias.

Niemand habe sie gezwungen, erklärt sich der Vater. "Sie genoss ihren ersten Sprung und bat mich sogar, es noch einmal machen zu dürfen, aber ich hatte Angst."

Und obwohl bei dem Sprung alle Vorsichtsmaßnahmen eingehalten und niemand verletzt wurde, muss sich der Mann nun mit der Polizei auseinandersetzen.

Goh Siu Lin, Kinderrechtsanwältin, sagt: "Bungee-Springen ist ein extremer Sport und gefährlich, und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Bewegungen bei einer solchen Aktivität körperliche Verletzungen verursachen."

Der Vater ist für die malaysischen TV-Zuschauer kein Unbekannter. Er war der erste Teilnehmer in der TV-Show "Vietnam Ninja Warrior". Auch war er bereits in "Fear Factor" zu sehen - ein Mann, der es gerne extrem mag. Aber muss man gleich auch seine kleine Tochter solchen Gefahren aussetzen, nur weil sie es gerne möchte? Verantwortungsbewusstsein sieht anders aus.