TV-Update

Promi Big Brother: Ikke Hüftgold legt Perücke ab und wird zu Matthias

Ikke Hüftgold gibt es nicht mehr - zumindest während der aktuellen "Promi Big Brother"-Staffel.

Ikke Hüftgold
Stimmungssänger Ikke Hüftgold Foto: imago images / MaBoSport

Ikke Hüftgold legt Perücke ab und wird zu Matthias

Ikke Hüftgold macht im diesjährigen "Promi Big Brother"-Haus bei RTL eine erstaunliche Entwicklung durch. Der Stimmungssänger vom Ballermann und Goldstrand will nämlich nicht länger als Kunstfigur wahrgenommen werden - und legt Namen, Perücke und Trainingsanzug ab.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Rück-Verwandlung des Ikke H.

Seine Fans kennen Ikke Hüftgold nur im roten Trainingsanzug und Zottelperücke. Zudem war der 44-Jährige nie um einen launigen Spruch verlegen. Bei "Promi Big Brother 2020" jedoch, sind jetzt ganz andere Töne von dem Partysänger zu vernehmen.

Nach nicht einmal einer Woche im Haus will Hüftgold nämlich sein Alter Ego abstreifen und fortan unter seinem bürgerlichen Vornamen Matthias weitermachen. Am 11. August 2020 sagte er unter Tränen in dem TV-Format, dass seine Mitstreiter es verdient hätten, sein wahres Ich kennenzulernen.    

Ungewöhnliche Töne

Hüftgold führt aus, dass er von den Emotionen im PBB-Haus überrascht wurde.

Ikke Hüftgold ohne Perücke
Ikke Hüftgold ohne Perücke im Jahr 2018 in der ARD Foto: imago images / Future Image

Aufgrund der Offenheit seiner Mitspieler ebenfalls ehrlich zu sein - dazu gehört für ihn, als Matthias weiterzumachen, auch wenn "Ikke immer ein Stück Matthias und umgekehrt" sei.