Fäuste für Mobster Russische Gangster belästigen Frau von Profi-Boxer und kassieren die Quittung

Redaktion Männersache 09.02.2018
Profi-Boxer Nicolai Vlasenko knockt russische Gangster vor einer Bar aus
© YouTube/WilheminaWilliam

Eine lokale Gang aus dem südwestrussischen Starokorsunskaya lernte auf die harte Tour, dass es sich rächen kann, die Frau des falschen Mannes zu belästigen.

Wie die "Daily Mail" berichtet, hatten die Mobster die Freundin von Nicolai Vlasenko – seines Zeichens ein professioneller Boxer und MMA-Experte – in einer Bar dazu gedrängt, an ihrem Tisch Platz zu nehmen.

Als der Kampfsportler von der Toilette des Etablissements zurückkehrte, forderte er die Männer auf, seine Frau in Ruhe zu lassen. Daraufhin bat der selbsternannte Anführer der Gruppe, Leonti Yevdokimov, Vlasenko mit ihm vor die Tür zu gehen.

10 vs. 1

"Dort warteten mindestens zehn von ihnen auf Nicolai. Angeführt von den beiden, die dachten, sie wären richtig harte Kerle", wird Augenzeuge Eldar Vinogradoff von der "Daily Mail" zitiert.

Laut Vinogradoff lieferten sich beide Parteien zunächst ein hitziges Wortgefecht. Schließlich eskalierte die Situation, als ein Gangster den MMA-Fighter mit einem Faustschlag attackierte.

Ein fataler Fehler, für den nicht nur ein Gang-Mitglied mit einem brutalen Knockout bestraft wurde. Du kannst dir das Faust-Feuerwerk im Überwachungsvideo unten anschauen. Die Action beginnt bei 0:26 Minuten.

 

Mehr zum Thema:
Betrunkener attackiert Türsteher. Doch der ist leider MMA-Fighter
Schulschläger attackiert blindes Kind, dann taucht ein Held auf

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.