Royaler Fail Prinz Marcus von Anhalt: Gemballa Porsche geschrottet

Autozeitung.de 05.02.2018
Schrott: Prinz Marcus von Anhalt & sein Porsche
© Prinz Marcus von Anhalt

Der Porsche Gemballa Mirage GT gehört mit einer Auflage von nur 25 Stück zu den exklusivsten Autos der Welt.

Clubbetreiber und Bordellbesitzer Prinz Marcus von Anhalt hat es nun geschafft einen der sündhaft teuren Supersportler im wahrsten Sinne des Wortes "totzudriften".

Vergoldete PS: Porsche präsentiert stärksten 911 Turbo S aller Zeiten

Der Schaden für den zu Schrott verarbeiteten Exoten beläuft sich auf etwa 940.000 Euro. Eine Summe, die Prinz Marcus von Anhalt zwar ohne Anstrengung aus dem linken Ärmel schütteln dürfte, aber ein Verlust, der ihn trotzdem sehr trifft.

Den Grund dafür und weitere Infos zum Porsche Gemballa Mirage GT gibt es im Video unten!

Mehr Porsche:
Einpark-Video: Teenager schrottet Mamas Porsche
Golf 1 zerstört Porsche 911. Nissan-Fahrer lacht sich kaputt

 
Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.