wird geladen...
Erotik für Frauen

Pornos für Frauen: Die 10 besten Erotikfilme für sie

Frauen schauen auch Pornos. In der Regel andere, weniger sexistische, romantischere, ästhetischere und vielleicht auch feministische Pornos. Wir verraten die 10 besten Erotikfilme für Frauen.

Sexy Frau liegt auf dem Bett
Sexy Frau liegt auf dem Bett iStock / torwai

Erotisch, sexy, verführerisch: Gute Erotikfilme geizen nicht mit Lust. Und warum sollten sie auch, dafür sind sie schließlich da. Bei Pornos beziehungsweise Erotikfilmen für Frauen ist das natürlich nicht anders.

Um dir selbst ein Bild davon machen zu können, präsentieren wir dir hier die besten Erotikfilme.

Die 10 besten Erotikfilme für Frauen

1. Cabaret Desire

Der preisgekrönte spanische Porno wurde von der schwedischen Regisseurin Erika Lust inszeniert. Die Handlung spielt im "poetischen Bordell", wo sich die Besucher und Mitarbeiter gegenseitig anregende Sexgeschichten erzählen. 2012 ausgezeichnet als Film of the Year bei den Feminist Porn Awards.

2. Q – Sexual Desire

Drei erotische Geschichten über Frauen, die auf der Suche nach sexueller Befreiung und leidenschaftlichen Abenteuern sind. Aber Achtung: Zartbesaiteten könnten die Storys möglicherweise zu düster und depressiv vorkommen.

3. Five Hot Stories for Her

Ein weiterer Erotikstreife der schwedischen Filmemacherin Erika Lust. In fünf Kurzfilmen wird Sex gezeigt, wie ihn Frauen lieben: kreativ, intensiv und erotisch. Film des Jahres bei den Feminist Porn Awards 2008.

4. All about Anna

"All about Anna" der schwedischen Regisseurin Jessica Nilsson ist ein Versuch, einen realitätsnahen Pornofilm zu schaffen, der nicht auf den üblichen und wunscherfüllten (männlichen) Fantasien eines klassischen Pornos beruht. Die Kostümdesignerin Anna sehnt sich nach einem abwechslungsreichen und unverbindlichen Sexleben, das sie auch intensiv auslebt.

5. Swingers – Ein unmoralisches Wochenende

Zwei Ehepaare wollen ihr Sexleben wieder etwas auf Touren bringen und entschließen sich, einen Partnertausch durchzuführen. Doch neben heißer Erotik und wildem Sex, die die Treffen der Paare kennzeichnen, kommen einigen Beteiligten Zweifel an dieser Sex-Konstellation. Der Erotikfilm des Niederländers Stephen Brenninkmeijers ist speziell auf Frauen zugeschnitten und bietet einen gewissen psychologischen Tiefgang.

6. Lie with Me

Leila trifft auf David, beide stürzen sich in eine erotische Affäre. Doch dann verliebt sich Leila und David beendet das Abenteuer. Daraufhin begibt sich die junge Frau erneut ins wilde Nachtleben, kommt von David aber nicht los. Der kanadische Erotikfilm kommt zugleich realistisch und äußerst sinnlich daher – und geizt nicht mit expliziten Aufnahmen.

7. Teuflische Engel – Heimliche Spiele 2

Francois ist Filmemacher und will einen Streifen über das weibliche Lustempfinden machen. Seine Schauspielerinnen aber sind unerwartet offen und freizügig, was schon bei den Probeaufnahmen zu intensiven körperlichen Erfahrungen führt. "Teuflische Engel" des Franzosen Jean-Claude Brisseau bietet nicht nur jede Menge explizite, sondern auch viel subtile Erotik.

8. Bruna Surfergirl – Geschichten einer Sex-Bloggerin

Basierend auf der Autobiographie "Das süße Gift des Skorpions" der bekanntesten Sex-Bloggerin Brasiliens, erzählt über der Film über den Aufstieg der Protagonistin von den problematischen Anfängen im Rotlichtmilieu bis hin zum erotischen Gipfel der käuflichen Liebe. Ein mehrfach ausgezeichneter und vor allem in Brasilien heiß diskutierter Kinoerfolg.

9. Madame Eva und ihre Gespielinnen

Dorothy ist eine erfolgreiche und gestresste Geschäftsfrau. Sie sucht eine Assistentin, die aber nicht nur ihre Akten sortieren, sondern auch ihre körperlichen Bedürfnisse befriedigen soll. Doch als sich mehr Interessierte bewerben als erwartet, muss Dorothy gleich mehrere besonders sinnliche Bewerbungsgespräche führen, um die geeignetste Assistentin auszumachen.

10. Die Zukunft heißt Frau

In der Disco lernt das kinderlose Pärchen Anna und Gordon die schwangere Malvina kennen. Sie nehmen die junge Frau mit zu sich nach Hause. Malvina nistet sich ein und beginnt, zunehmend Einfluss auf das Leben ihrer Gastgeber zu nehmen. Besonders Anna fühlt sich von ihr angezogen, aber auch Gordon ist nicht unempfänglich für ihre Reize. Das Zusammenleben als unorthodoxe Familie erweist sich als nicht immer einfach.

Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';