Klimarettung durch Pornofilme Kein Scherz: So will Porno-Gigant Pornhub die Welt retten

Michael | Männersache 21.02.2018
Pornhub pflanzt Bäume

Wenn man des Englischen mächtig ist und diese Überschrift liest, fällt einem wahrscheinlich die sexy Alliteration "Fuck for Forest" ein. Allerdings ist das doch eher eine Bewegung, die zwei oder mehr Kursteilnehmer erfordert.

Bei der Pornhub-Aktion muss nur irgendjemand wie wild auf Ponhub-Videos klicken und schon forstet der Stream-Gigant den Planeten auf, denn versprochen ist versprochen.

13 interessantesten Fakten zu Pornhub

13 Dinge, die Du schon immer über Pornhub wissen wolltest

Das kann eigentlich nur bedeuten, dass der Planet bald nicht mehr blau, sondern grün ist. Möglicherweise kommen sich die Pornhubber sogar gegenseitig in die Quere, weil zu wenig Platz übrig ist, um einen weiteren Baum zu pflanzen.

Denn im Jahre 2016 hatte Pornhub weltweit 91,980,225,000 abgerufene Videos. Für alle, die schnell bei großen Zahlen durcheinanderkommen: Das sind fast 100 Milliarden Videos!

Deviant Art / Nakeshka

Nun, ganz so dramatisch wird es nicht werden. Denn die Videos müssen in einer ganz bestimmten Kategorie abgerufen werden, deren Titel sich auf die Stattlichkeit eines männlichen Körperteils bezieht.

Und damit ist nicht sein linkes Ohrläppchen gemeint. Für jedes hundertste "Big Dick"-Video wurde also bis jetzt ein Baum gepflanzt, insgesamt waren es 2014 bereits über 12.000.

Pornhub

Inwieweit Pornhub tatsächlich die große Weltaufforstung umgesetzt bekommt, hängt natürlich auch im Besonderen von der Wedelfreudigkeit der User ab.

Obwohl streng genommen ja nicht einmal gewedelt werden muss. Hauptsache, das Video wird abgerufen. Also: Freunde, Römer, Triebgesteuerte – ran an die Tastatur und fleißig den "big dick click".

Dann klappt’s auch mit dem Weltklima.

Auch geil:
13 unglaubliche Dinge, die Du schon immer über Pornhub wissen wolltest
Diese Begriffe suchen NUR die Deutschen auf PornHub

Tags:

Prime Day - Die Schnäppchenjagd beginnt

Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.