Bleifuß Polizist verfolgt Raser – und muss ins Gefängnis

Redaktion Männersache 16.01.2018

In der Schweiz wurde ein Polizist zu einem Jahr auf Bewährung verurteilt, weil er einen Raser verfolgt hat.

Polizist verfolgt Raser – und muss ins Gefängnis
Foto:  iStock/franckreporter

Das Bundesgericht Lausanne verurteilte einen schweizer Polizisten, weil dieser mit 130 Stundenkilometern durch die Genfer Innenstadt raste – er verfolgte einen Raser.

Innerorts sind aber nur 50 Stundenkilometer erlaubt. Das Gericht hielt die erhöhte Geschwindigkeit des Polizisten in diesem konkreten Fall als ungerechtfertigt an. Zudem, so der Richter, riskierte der Ordnungshüter, auch andere Autofahrer und Passanten in Gefahr zu bringen.

Auch interessant:
Blitzer auf der A7: 500 Raser in nur 5 Stunden
Bald lebenslanges Fahrverbot für Raser?

 
Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.