Dein Freund und Helfer Gewerkschaft der Polizei veröffentlicht emotionales Weihnachtsvideo

Tobias | Männersache 19.12.2017

Mit einem emotionalen Video macht die Gewerkschaft der Polizei auf all die Polizistinnen und Polizisten aufmerksam, die an den Feiertagen im Einsatz sind.

Immer wieder gibt es Gründe, warum sich der Eine oder Andere über die Beamten in den blauen Uniformen (in Bayern grün) aufregt. Besonders wenn man wieder mal ein Knöllchen verpasst bekommt.

Über diesen, meist selbst verschuldeten Ärger, darf man nicht vergessen, dass viele der Polizisten täglich alles geben, um unsere Sicherheit zu gewährleisten. Dabei gehen sie auch immer wieder an ihre Grenzen.

Wir erinnern uns an das Bildmaterial vom G20-Gipfel in Hamburg, als ganze Hundertschaften völlig übermüdet auf nackten Fußböden schlafen mussten, weil es keine Betten für sie gab.

Das Bat'leh ist ein Klingonenschwert

Bei Polizei wurde ein Klingonen-Schwert abgegeben

18 Millionen Überstunden schieben die deutschen Ordnungshüter vor sich her. Und wenn die Familie an Weihnachten zusammenkommt, müssen viele Beamten raus in den Dienst und für Recht und Ordnung sorgen.

Mit einem emotionalen Video zeigt die Gewerkschaft der Polizei, dass die Beamten vor allem eins sind: Menschen. Menschen mit Familie.

Und so schreibt ein kleiner Junge in dem Video auf seinen Wunschzettel für den Weihnachtsmann: "Fürs nächste Jahr wünsche ich mir nur eins: dass Papa an Heiligabend auch zu Hause ist."

Auch interessant:
Betrunkener Waschbär löst Polizeieinsatz aus
Bugatti Veyron: Dubais Polizeiwagen fahren über 400 km/h

Tags:

Prime Day - Die Schnäppchenjagd beginnt

Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.