wird geladen...
Kurios

Polizei fahndet nach sexy Sexspielzeug-Diebinnen

Drei Frauen haben Dildos im Gesamtwert von über 380 Euro gestohlen. Die Polizei fahndet.

Die drei Sexspielzeug-Diebinnen
Die drei Sexspielzeug-Diebinnen Western Australia Police

Der Diebstahl ereignete sich im Sex-Shop "Libido" im australischen Perth am Sonntag, den 11. November 2018 gegen 12 Uhr Mittag.

Die Überwachungskamera-Aufnahmen lassen bezüglich des Tathergangs keine Fragen offen: Zuerst betrat eine der Damen den Laden, stahl einige Sexspielzeuge und kam kurze Zeit später mit ihren Freundinnen zurück. Sie schnappten sich drei Dildos im Wert zwischen 54 Euro und 90 Euro und verschwanden in die Umkleidekabine.

Diese verließen sie wieder, nachdem sie die heiße Ware an sich nahmen und die Verpackungen in der Kabine zurückließen. Unter dem Diebesgut befand sich nach Angaben des Ladenbesitzers Garry Smith auch der Bestseller unter den Vibratoren, der "Come Hither Rabbit", Wert: ungerechnet 180 Euro.

Das sei nicht das erste Mal, dass dem "Libido" Waren gestohlen worden sind, bestätigte der Besitzer. Alle sechs Monate verliere der rund 1.600 Euro durch entwendete Dildos und andere Sextoys.

Die Western Australia Police veröffentlichte Bilder der Frauen und bittet die Mitbürger um Hilfe.

Wir möchten an dieser Stelle noch hinzufügen, dass die Gesuchten äußerst notgeil und bis an die Zähne bewaffnet sind – mit großen und harten Dildos.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';