PS-Update

Polizei ermittelt gegen Jean-Pierre Kraemer

Dass Jean-Pierre Kraemer von JP Performance es gerne etwas schneller mag, sollte niemanden überraschen. Doch nun hat er es übertrieben und fährt innerorts mit 100 km/h zu viel. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

JP Kreamer
JP Kraemer gibt gern Gas imago images / HochZwei

Polizei ermittelt gegen Jean-Pierre Kraemer

Der Autotuner Jean-Pierre Kraemer, kurz JP, mag PS-starke Fahrzeuge und genießt es auch, diese immer wieder an ihr Limit zu bringen, wie er auf seinen Social-Media-Kanälen gern und oft beweist.

Doch nun ist der Gründer von JP Performance ins Visier der Polizei geraten. Ein im Netz aufgetauchtes Video zeigt den Dortmunder mit stark überhöhter Geschwindigkeit durch den sauerländischen Ort Lennestadt rasen, wir berichteten. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Das ist passiert

Auf Reddit ist ein Video aufgetaucht, dass JP Kraemer am Steuer eines weißen Porsche mit Elektroantrieb zeigt. Bei einer Spritztour drückt der Dortmunder auf einer Straße innerorts von Lennestadt etwas zu stark aufs Gas, sodass sogar dem Beifahrer mulmig wird. JP lacht nur und drückt noch mehr aufs Gas.

Im Video, das wieder offline genommen wurde und irgendwann zwischen dem 2. und 19. Juni entstand, ist auch zu sehen, dass der Porsche mit 142 km/h über einen Zebrastreifen peitscht.

Bei der zuständigen Polizei Olpe sind bereits mehrere Anzeigen eingegangen, bestätigen die Ruhr Nachrichten.

Das droht dem Autotuner nun

Sollte JP als Fahrer des weißen Porsche identifiziert werden, drohen ihm laut Bußgeldkatalog zwei Punkte in Flensburg. Hinzu kommen wohl ein Bußgeld von 680 Euro und ein voraussichtliches Fahrverbot von zwei Monaten. Letzteres dürfte den 39-Jährigen besonders schmerzen, da er ja mit Autos seinen Lebensunterhalt bestreitet.

Fans aus der Tuning-Szene sind übrigens nicht begeistert von JPs Bleifuß. Auf Reddit fordern sie Konsequenzen in Form einer Anzeige und sogar einen Führerscheinentzug, schreibt Ruhr24.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';