wird geladen...
Viral-Update

Politiker nimmt sein Auto mit ins Grab

Seit der Steinzeit gibt es Grabbeilagen und es wurden schon unterschiedlichste mitbeerdigt, aber diese hier schlägt wirklich alles. Mit Vollgas in die Grube!

Mann lässt sich mit Auto beerdigen
Mann lässt sich mit Auto beerdigen Facebook / Mfundo Nqata Bongela

Klare Anweisungen

Er hat klare Anweisungen für den Fall seines Dahinscheidens hinterlassen: "Wenn ich sterbe, dann beerdigt mich mit meinem Auto!" An dem Wunsch ist nichts fehlzudeuten, und es gab dann ja auch keine Probleme, als es so weit war.

Der Name Tshekede Bufton Pitso mag dem Europäer nichts sagen, in Südafrika kennt man unter selbigem einen sehr bekannten Politiker. Bzw. kannte, denn jetzt ist er tatsächlich gestorben und wurde – wie gewünscht – mit seinem fahrbaren Untersatz beerdigt.

Makabre Szenen bei der Beerdigung

Im Falle des Mitglieds des United Democratic Movement (UDM) war der fahrbare Untersatz ein schneeweißer Mercedes-Benz E 500, den er offensichtlich über alles liebte.

Die Bestattung geriet durch diese massive Grabbeilage zu einer leicht makabren Show, denn nicht nur wurde Pitso in seinem Mercedes beerdigt, er wurde auch auf den Fahrersitz gesetzt, die Hände mit Kabelbinder am Lenkrad festgezurrt.

Hardcore-Mercedes-Fan

Seine Tochter Sefora Letswaka beschreibt, wie Pitso im familiären Kreis über das Thema gesprochen hat:

„Für ihn gab es zwei Sorten von Autos: Mercedes – und den Rest. Er sagte, wenn der Tag gekommen sei, wolle er darin beerdigt werden. Wir haben ihm zugehört, seinen Wunsch respektiert und hoffen jetzt, dass er glücklich auf uns herunterblickt.“
Sefora Letswaka

In seinen letzten Lebensjahren nahm die Liebe zu seinem Auto skurrile Züge an: Er saß oft in seinem E 500, der aufgrund diverser Defekte schon nicht mehr fuhr, und empfing dort anstatt in seinem Büro Bürger.

Nach der letzten dieser Sitzungen starb Pitso. Er schaffte es noch ins Haus, wo er sich hinlegte, einschlief, aber nicht mehr aufwachte.

Jetzt hat er seine letzte Fahrt angetreten.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';